Geschwollene Ausrede für das Zuspätgekommenen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

o.O ähh allgemeine verwirrung aber okay

"sehr geehrter herr/frau XY, hiermit entschuldige ich mich demütigst über das fehlerhafte ausbleiben meiner nicht erledigten Hausarbeiten. der schmerz sie leiden sehen zu müssen frisst mich innerlich auf, aber die zeit die so tonnenschwer auf meinen schultern lastet, lies einfach keine Lücke für die Erledigung frei! doch ich wage es zu sagen, dass sie nicht zimperlich sind uns Hausaufgaben aufzudrücken die oft in großen mengen erscheinen und uns unsere kostbare zeit rauben. unsere entwendete zeit, die ich nutzen wollte um mich kreativ weiter zu bilden und mich in höheren Spähren zu entwickeln wurde mir durch ihr frevelhaftes verhalten genommen. seien sie nicht betrübt oder beschämt dass ich so direkt vor ihre füße trete, aber mein nicht keusches Mundwerk konnte es nicht lassen, dass Unausgesprochene auszusprechen. ich bitte vielmals um ihre vergebung und entschuldige mich reuig und besinne mich meiner fehlerhaften tat!

unterwürfigste grüße

XY"

war das so gemeint? o.O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?