Frage von lasthero, 24

Geschwollen Hals wehtun beim schlucken was tun?

Hi Leute ich liege seit Mittwoch im Bett als ich aufwachte merkte ich das es beim schlucken wehtut als würde mich jemand würgen... Ja ich hab ein Angina aber am liebsten will ich es das es aufhört bitte gebt mir Tipps was ich machen soll beim Arzt hab ich schon schmerztabletten bekomm.. 400mg ich kam mir doof vor. -.- könnt ihr mir helfen ich trau mich garnicht zu schlucken... :( Ich hab Tee probierte (halswohl Tee), lutschtabletten... Aber wie kann ich die Schwellung stoppen? Angina beseitigen..

Antwort
von Ufea2000, 9

Salbeitee! Er ist kein Wundermittel, aber er hilft! Aus dem Gewürzregal einen Teelöffel Salbei in eine Tasse, mit heißen Wasser aufgießen, abdecken, 10 min ziehen lassen, durchs Sieb kippen, einen Teelöffel Imkerhonig rein und schluckweise trinken! - Gute Besserung!

Antwort
von Sleepless94, 11

Also bevor man dir was falsches raten würd solltest du trotzdem nochmal zum Arzt gehen und sagen das es nicht besser wurde die Ärzte können dir eher mehr helfen als die Community

Antwort
von frischling15, 8

Eine Wollsocke , mit zerquetschten heißen Pellkartoffeln füllen , und unter einem weiteren Schal , um den Hals wickeln .

Gute Besserung !

Antwort
von Jersinia, 5

Du kannst nichts weiter machen als die Symptome lindern, wenn es was virales ist. Davon geh ich aus, weil der dir Arzt kein Antibiotikum verschrieben hat.

Hast du die Schmerztabletten genommen?

Bleib im Bett, schon dich, halte es aus. Und in 3 Tagen ist s besser.

Kommentar von lasthero ,

Ich hab da, so ein Gurgel dings probiert es lindert die schmerzen;) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten