Frage von hawk1337, 12

Geschwindigkeit Schraubenfeder?

Hallo, ich muss folgende Aufgabe lösen : An einer Schraubenfeder mit der Richtgröße D= 6 N/M hängt ein Körper mit der Masse m= 50G. Durch eine vertikale nach unter wirkende Kraft wird der Körper zunächst um die Strecke s max= 10cm aus seiner Gewichtslage ausgelenkt.Danach wird eine freie Schwingung ausgeführt. Berechnen Sie die Kraft F die den Körper um die Strecke s max auslenkte? Berechen sie die Geschwindigkeit v mit der der Körper durch die Gleichgewichtslage schwingt?

Leider blick ich zeitig nicht ganz durch und bin auch sehr im Stress und es muss bis Dienstag fertig sein. Also wäre ich dankbar für die Hilfe / Lösungsvorschlag.

MFG Hawk

Antwort
von Wechselfreund, 1

F = D·s = 6N/m · 0,1m = 0,6 N.

In einer gespannten Feder steckt die Energie W = 1/2 Ds². Beim Schwingen durch die Gleichgewichtslage hat sich diese in kin. und potentielle umgewandelt: Wo = 1/2 mv² + m·g·h. Damit kann v berechnet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community