Geschlechtsverkehr und Verhütung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt darauf an, wann Du sie abgesetzt hast. In der ersten Einnahmewoche eines Zyklus, kannst Du nach dem Absetzen der Pille auch von bereits zurückliegendem Geschlechtsverkehr schwanger werden. Schließlich bleibt Sperma bis zu 5 Tage befruchtungsfähig, Und das Absetzen der Pille könnte einen spontanen Eisprung ausgelöst haben.

Und die Blutung, die nach dem Absetzen der Pille kam, wird vermutlich keine Periodenblutung gewesen sein. Es könnte sich auch um eine Abbruchblutung durchs Absetzen der Pille gehandelt haben. Eine Abbruchblutung kannst Du auch trotz erfolgter Befruchtung bekommen haben.

Es könnte also durchaus sein, dass Du schwanger geworden bist. 

Wie bist Du denn überhaupt auf die Idee gekommen, einfach mal so, ohne Dich über die Konsequenzen zu informieren und ohne  Rücksprache mit einem Arzt, die Pille abzusetzen? Das sind keine Bonbons, die man einfach einnimmt oder absetzt, je nachdem wozu man gerade Lust hat.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wann du die Pille begonnen hast bzw. wie viele Pillen du vor dem Sex genommen hast und wie viele Pillen du vor dem Absetzen genommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jellza
12.09.2016, 17:55

Davor hab ich sie 2-3 tage eingenommen danach noch einmal

0
Kommentar von Jeally
12.09.2016, 18:00

Dann warst du nicht geschützt und kannst schwanger werden.

1

Ich würde nicht drauf hoffen, dass es die Periode ist, können auch Zwischen oder Schmierblutungen sein. Und klar, wenn du Pille nimmer nimmst kannste ohne Kondom schwanger werden was für ne Frage...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst du. Du hättest die Pille weiter nehmen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung