Frage von Francesco1996, 407

Geschlechtsverkehr mit einer 14 selbst aber ü20?

Hallo,

nein das ist nicht auf mich bezogen. Ich möchte lediglich wissen, wie eure Meinung dazu ist, wenn zB ein 20 Jähriger oder älter Sex mit einer 14 Jährigen hat. Darf man das überhaupt?

MfG

Antwort
von Libertinaer, 117
  1. Man darf. Es gibt nur wenige Ausnahmen, die man allesamt vergessen kann, wenn auch nur eine halbwegs "normale" Liebesbeziehung oder auch nur rein sexuelle Beziehung vorliegt. Denn wer bezahlt dann schon für den Sex, oder nützt dabei eine Zwangslage aus? Ab 14 hat jede(r) das Recht, selbst zu entscheiden, mit wem er freiwillig Sex hat und mit wem nicht. Punkt.
  2. Ich hatte in meinen jungen Jahren auch Sex mit Älteren - und es nie bereut. Allerdings nicht in einer "Beziehung", sondern Sex nur um des Sex willen. Das war aufregend, schön und durchaus auch lehrreich. 8-)
Kommentar von Libertinaer ,

Nachtrag: Da Du nach Belegen gefragt hast, ich erkläre die Rechtslage in einfachen Worten hier:

https://www.gutefrage.net/frage/sex-von-kindern-u14---gesetzesgrundlage#comment-... (bei Ü18 & 14/15) - Ü21 & 14/15 in einem Folgekommentar im gleichen Thread).

Die Paragraphen findest Du im "13. Abschnitt des Strafgesetzbuches", insbes. hier der § 182 StGB (alle Gesetze findest Du kostenlos online). Nur der Sex mit U14 ist für Ü14 prinzipiell verboten (§ 176 StGB). Danach ist es das nur in seltenen Ausnahmefällen. Und was nicht ausdrücklich verboten ist, ist erlaubt. ;-)

Im testotheo -Thread hier, nenne ich dann auch ein paar exemplarische Freisprüche, die so drastisch sind, dass da wohl kein Zweifel mehr aufkommen kann ...

PS: Ansonsten findest Du im "Handbuch Sexualstrafrecht", Laubenthal, selbiges ausgiebig erklärt. Die rund 20 Paragraphen auf über 500 Seiten. Gibt es ja vielleicht in der nächsten Stadtbücherei ...

Antwort
von Weronika069, 171

Man sagt ab 14 ist es legal sec zu haben allerdings mit einem ungefähr gleichaltrigen ist er aber über 20 und sie 14 finde ich es persönliche pedo und ich bin der Meinung das das sogar strafbar ist so wie ich es gehört habe kann das nicht genau sagen und was die machen ist ja leut endlich deren Sache finde einfach 14 zu jung da weiß man nicht was man will bin der Meinung mit 16 ist es schon etwas besser weil  man da schon wissen sollte was richtig und was falsch ist 

Kommentar von Libertinaer ,

Strafbar ist es ab 14 nicht mehr (zumindest prinzipiell - seltene Ausnahmen bestätigen die Regel). Und "pedo" kann es per definitionem nicht sein, weil man mit 14 üblicherweise bereits geschlechtsreif ist. Und das passt nicht zur Pädophilie. Für einen Pädophilen ist eine 14-Jährige so interessant, wie ein saftiges Steak für einen Veganer. ;-)

Antwort
von Tragosso, 155

Man darf im Normalfall, sofern die geistige Reife der 14 Jährigen vorhanden ist, sie nicht in einem Abhängigkeitsverhältnis zum Ü21 Jährigen steht, es nicht um Geld geht, sie nicht gezwungen wird etc.

Allerdings halte ich davon absolut gar nichts, aufgrund eigener Erfahrungen in der Hinsicht. So eine Beziehung ist für mich so gut wie immer ein Abhängigkeitsverhältnis, nicht gesetzlich, wohl aber moralisch. Der ältere kann dem jüngeren Part auch unbewusst schaden, da ein Jugendlicher sich sehr an ihm orientieren wird. Er 'ist' im Normalfall einfach reifer und ein Jugendlicher ist nicht in der Lage wie ein Erwachsener zu denken. Geistige Reife ist nicht mit emotionaler Reife gleichzusetzen.

Antwort
von Nordseefan, 260

man darf! Wenn man nicht die (sexuelle) Unerfahrenheit ausnutzt und es nicht gegen Geld macht und kein Abhängikeitsverhältnis besteht.

Ich finde es aber befremdlich, denn was will ein Mann von einem fast noch Kind?

Antwort
von herja, 154

Hi,

ab 14 Jahren ist man Jugendliche/r. "Sexuelle Handlungen" sind nur erlaubt, wenn beide Partner mindestens 14 Jahre alt sind.

Kommentar von Libertinaer ,

"Sexuelle Handlungen" sind nur erlaubt, wenn beide Partner mindestens 14 Jahre alt sind.



Oder wenn beide Partner noch keine 14 sind.

Antwort
von Modem1, 78

Heißes Eisen ... wenn dann die 14 Jährige behauptet sie wollte das nicht gibt es Ärger mit dem Staatsanwalt.

Kommentar von herja ,

Dann bekommst du auch Ärger wenn sie 30 ist!

Kommentar von Modem1 ,

Das ist logisch.. das du auch mit 30 Ärger bekommst. Aber erst recht mit einer Minderjährigen. Stell dir folgendes Szenarium vor: Die 14 Jährige willigt ein und hinterher behauptet sie du hast sie dazu genötigt.

Antwort
von finkiRG, 63

Wenn ihre Eltern zuschauen ja

Spaß beiseite glaube nein ab 18 darf man keinen Sex mit minderjährigen haben soweit ich weiß

Kommentar von AssassineConno2 ,

beep falsch. ab 14 darf das Mädchen wenn es möchte.

Kommentar von finkiRG ,

Gut zu wissen :)

Kommentar von Libertinaer ,

ab 18 darf man keinen Sex mit minderjährigen haben soweit ich weiß

Es gibt Länder, da ist das so. Z.B. in einigen US-Bundesstaaten - inkl. Kalifornien, wo, dank Hollywood, so viele Filme gedreht werden, die das dann auch irgendwie thematisieren (selbst in Action-Filmen wie "Transformers").

Im Rest der (westlichen) Welt ist es allerdings eher nicht so. Selbst in den USA ist es nicht überall so. ;-)

Antwort
von night9173, 137

Ich bin genau so alt wie du und würde nicht mal mit einer 16-jährigen Sex haben wollen. Aber soweit ich weiß ist das nicht illegal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten