Frage von anon12416, 312

Geschlechtsteilgröße ausreichend?

Hallo, Ich habe eine Freundin und wir wollen bald gemeinsam unser ersten mal haben, allerdings ist mein Penis bestenfalls 17-18cm. Ist das denn ausreichend? Kollegen meinten heute brauch man locker über 20cm, erst dann gefällt es der Frau.... Hilfe..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RFahren, Community-Experte für Sex, 118

Deine Kollegen haben Dich auf den Arm genommen - mehr nicht. Bei Dir und deinem "kleinen Chef" ist alles OK - mach' Dir keine Gedanken... .

Meiner Erfahrung nach genügen bereits 4 oder 5 Zentimeter vollkommen, um eine Frau von einem Orgasmus zum nächsten zu bringen - weiter bekomme ich meine Zunge auch gar nicht aus dem Mund!

Die meisten Frauen kommen beim Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt - unabhängig von der Länge. Das Innere der Vagina enthält auch kaum Nerven - der Kitzler ist der Schlüssel zum Höhepunkt der Frau. Allerdings besteht dieser nicht nur aus der sichtbaren Klitoriseichel, sondern ragt weit in den Körper hinein. Daher ist die ganze Diskussion um vaginalen und klitoralen Orgasmus auch überflüssig... .

Ich habe meinen Penis noch nie nachgemessen und kenne daher weder Länge noch Breite oder Durchmesser und kann somit auch keine Vergleichswerte liefern. Ich weiss aber, dass wenn ich die Erregung einer Frau beim Lecken erst einmal so aufgeschaukelt habe, dass sie darum bettelt endlich kommen zu DÜRFEN, Keine mehr nachmisst... . Dazu muss man sich allerdings Zeit nehmen, die Spannung langsam aufbauen, immer wieder die Geschwindigkeit und Intensität herausnehmen und sie eine ganze Weile kurz VOR dem Höhepunkt halten, bis sie schließlich fast am Durchdrehen ist.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von anon12416 ,

Danke dir! Hab so gut wie keine Erfahrungen, kp deswegen wurde ich wohl verarscht :D

Antwort
von MaraMiez, 98

"heute brauch man locker über 20cm"

Und das haben die alle natürlich auch. Und weil Frauen vor 100 Jahren noch kürzere Vaginas hatten, als heute...jaja. genau so ist das.

Kleiner Tipp: die Durchschnittliche Vagina ist zwischen 10 und 13cm lang, unter anderem Abhängig vom Grad der Erregung. Nu sollen deine Kollegen mal verraten, wo über 20cm da hin sollten, wo nicht auch 15cm ausreichen. Im besten Fall machts keinen Unterschied, im blödesten Fall tut man ihr weh (ja, es tut weh, wenn man da gegen den Muttermund klopft).

Kommentar von anon12416 ,

Ok danke. Ja ich bin sehr unerfahren und meine Kollegen haben mich wohl verarscht :/ Bin 15 (werde bald 16) und hab mich damit nie ernsthaft beschäftigt.

Antwort
von Healzlolrofl, 188

Der Frau gefällt es erst ab so 27cm und 14cm Radius.
Erst dann merkt sie es.

Man.. nein.. mal im ernst. Lass dir doch nicht so einen Quatsch erzählen.
Jeder Mensch ist anders bestückt und der Durchschnitt der Deutschen hat 13cm da unten.

Es kommt auf den Nagler drauf an, nicht auf den Hammer.

Antwort
von UnicornsDream, 122

Ein sehr großer Penis kann einer Frau auch weh tun, wenn der Mann damit nicht richtig umgehen kann. Was auch immer wieder gern erwähnt wird: "Es kommt auf die Technik an, nicht auf die Größe!" und das stimmt auch! ;) Abgesehen davon ist die Länge wirklich egal, wenn ihr euch liebt. Hauptsache ihr habt beide Spaß und es gefällt euch! :)
LG, UnicornsDream
P.S. 17-18cm sind nicht gerade klein und über dem Durchschnitt, also völlig okay!;)

Antwort
von Vanell1, 130

Erst mal zur Vagina, die ja auch dazu gehört ..

Tiefe und Aufnahmevermögen der Vagina hängen vom Aufsteigen des Cervixhalses bei zunehmender sexueller Erregung ab. Dabei wird eine Schleimhautfalte freigegeben. Die durchschnittliche freie Länge des Muskelschlauchs Vagina beträgt bei einer Erwachsenen um die 11-12 cm. Bei hochgradiger Erregung kann sich die freie Länge sogar verdoppeln.

Merkst du was? ;)

2. was nützen dir 20 cm, wenn du damit nicht umgehen kannst? Deine Freunde sind einfach nur Schwätzer. Haben sicher selber keine 20 cm und labern nur. ;)

3. ich hatte mal einen Freund, dem sein Penis tatsächlich länger war, was für mich sichtlich unangenehm war, wenn er versuchte ihn ' ganz ' rein zu stecken. So unangenehm, dass ich dachte der ist bald an meiner Gebärmutter dran, was mit Schmerz auch verbunden war. ^^

Also hör nicht auf das Gerede!

Antwort
von Dackodil, 95

Da haben die Kollegen ihren Spaß mit dir gehabt. Kollegen sind nur selten eine Quelle guter Ratschläge.

Ein zu großer Penis kann Frauen auch weh tun. Sei froh, daß es nicht mehr ist.

Sei  vorsichtig und liebevoll und es wird für euch beide wunderschön.

Und rede nicht mit den Kollegen drüber. Auch deiner Freundin wäre es sicher nicht recht, daß sich fremde Männer über ihre intime Einzelheiten amüsieren.

Antwort
von Asnik730, 144

Es spielt keine Rolle wie gross dein Hammer ist, es kommt nur darauf an wie du damit hämmern kannst.

Antwort
von Reinerwho, 133

1. Geht es um die Liebe

2. Ist deine genannte "Größe" über dem deutschen Durchschnitt (schau mal hier: http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/penislaenge-forscher-errechnen-durchs... )

3. Viel Freude, lasst euch Zeit & macht langsam und denkt an die Verhütung

Antwort
von Whitebrolle, 141

Es geht darum ob ihr euch wirklich liebt. Der Rest ist egal

Antwort
von SeBrTi, 68

Peinlich....nur 18?? 

Nein spaß, die Frage wird am Tag 10mal gepostet. 

18 ist eine gute Größe, mach dir deswegen keine Sorgen....

Antwort
von xo0ox, 88

Was hast du den für Kollegen, Heute braucht man mindestens 30cm!

Kommentar von Dackodil ,

Ironie aus!

Kommentar von xo0ox ,

Och kackwurst war doch zu offensichtlich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community