Geschlecht bestimmen bei Red Fire Garnelen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

die Geschlechterbestimmung ist immer schwierig und deine Fotos nicht wirklich scharf.

Grundsätzlich sind die Weibchen intensiv gefärbt, allerdings kann es natürlich auch nicht so schön gefärbte Weibchen geben und dafür sehr gut gefärbte Männlein - da kann man den Unterschied nicht an der Farbe festmachen.

Alle intensiv gefärbten Tiere sollten aber weiblich sein.

Ansonsten:
- zeigen nur die Weibchen den breiten durchgehenden Rückenstrich (Reste ihrer "Urform")

- zeigen nur die Weibchen den hellen gelben Rückenfleck (Eifleck)

- sind die Weibchen viel stämmiger und rundlicher als die Männlein

- bei den Weibchen ist der Panzerschild am Kopf (Carapax) gewölbt und
weiter nach unten gezogen. Bei den männlichen Tieren ist er recht grade.

Also schau noch mal genau hin ...

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonicasFly
27.10.2016, 09:54

 

Danke für deine ausführliche Antwort :)

Das Problem, ich versuche ja schon seit Wochen, anhand deiner beschriebenen Merkmale, einen Unterschied zwischen den kleinen Biestern zu entdecken. Mein größtes Problem ist, dass jede Garnele Anzeichen von beiden Geschlechtern hat...

Den Eifleck finde ich bei keiner einzigen, die kleineren sind vom Bau auch "bullig", haben aber noch nicht ihre adulte Größe. Gewölbt sind die auch alle irgendwie, je nach dem was sie halt gerade machen und wie sie sich bewegen. Auch die kleinen, durchsichtigen haben alle einen durchgehenden Strich am Rücken ..

Es könnte alles sein, ich verzweifle! ;)

Habe die Garnelen nun seit Ende August, aber noch keinen Nachwuchs .. deshalb bin ich stutzig. Bei den Blue Pearls gab es nie Probleme und sofort Nachwuchs. Auch gut sichtbare gelbe Eiflecken ..

0

Hallo, habe gerade mal in Google nachgeschaut und da steht die roten sind weiblichen und die helleren sind die männlichen.🤔🙂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonicasFly
27.10.2016, 09:05

Hallo,

leider ist es ein sehr schlechter Stamm. Daher kann man sich in diesem Fall nicht auf die Farbe verlassen ..

Hatte ein sehr blasses Weibchen, schon fast farblos (bei der wusste ich das Geschlecht, sie hatte Eiersäckchen). Die ist aber leider schon gestorben vor einer Weile .. bei allen anderen weiß ich es nicht.

aber danke :)

0
Kommentar von satinetKanarie
27.10.2016, 09:13

Dann gestaltet sich das, aber als sehr schwierig heraus. Wünsche dir aber trotzdem noch viel Glück dabei;)🤗😉Die sehen sehr schön aus.😀

0