Geschirrspülmaschine Sicherheiten und Modelle(schule)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

im geschirrspüler selbst gibt es eigendlich nur ein bis zwei sicherheitsmechanismen... da wäre zum einen die thermosicherung am Heizelement, die durchbrennt wenn es mal zu heiß wird z.b. wegen wassermangels. die wird in zwischen aber oft eingespart, weil die hersteller davon ausgehen, dass das Risiko, dass so was passiert ist geringer ist, als es die kosten dafür wert ist.

zum anderen wäre da der Spülstopschalter, der die Hauptpumpe abschaltet, sobald die türe während des programmablaufes geöffnet wird.

dann sind da noch die für alle elektrogeräte obligatorischen Sicherheitsmaßnahmen. berührungsschutz, also dass man nichts anfassen kann, was sehr heiß wird, sich bewegt oder unter Spannung steht so wie bei geräten der schutzklasse 1, zu der auch die geschirrspülmaschine zählt die schutzerdung, die im fehlerfall verhindert, dass das Gehäuse des gerätes unter spannung gerät.

Alles andere muss extern geregelt werden. also sprich Leitungsschutzschalter und, sofern vorhanden, Fehlerstromschutzschalter in der verteilung.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?