Frage von LittleMac1976, 273

Geschirrspüler drückt das Wasser beim Abpumpen in die Waschmashine?

Hallo. Ich bin grad in eine neue Wohnung gezogen und habe folgendes Problem:

Ich habe am Hauptwasseranschluss einen Geschirrspüler dranhängen, der via Y-Rohr einen Wasserablauf für Geschirrspüler und Waschmaschine hat.

Die Waschmaschine steht 3 Meter entfernt und ist über längere Rohre/Kabel verbunden. Nun ist mir aufgefallen, dass nach 2 x Geschirrspüler nutzen, jedes Mal eine deutliche Menge Wasser in der Waschmaschine ist, was mich wundert, da die Waschmaschine "Eigentlich" einen Wasserstop hat.

Jemand ne Idee, wie ich verhindern kann, dass das ablaufende Wasser aus der Geschirrspülmaschine in die Waschmaschine läuft?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Reanne, 244

Wasserstop an der Wama ist ja eigentlich für den Frischwasserzulauf. Ich würde einen Absperrventile kurz inter dem Anschluß für die Wama einbauen. Dann kannst Du aber nicht beide Maschinen gleichzeitig bejutzen.

Kommentar von LittleMac1976 ,

Mir wurde dies hier empfohlen:

Waschgeräte-Doppelanschluss

http://www.dallmer.de/de/produkte/datenblatt.php?id=140128

werd es mal probieren und den Abfluss kontrollieren lassen.
Danke

Kommentar von Reanne ,

Danke für den Stern.

Antwort
von realistir, 201

das einfachste und logischte wäre dafür zu sorgen dass die Abwasserleitung der Waschmaschine 3 bis 6 Centimeter höher ist als die von der Spülmaschine!

Sollte dann immer noch Wasser von der Spülmaschine in die Waschmaschine gelangen, ist dringend geraten den Abfluss mal kontrollieren und reinigen zu lassen.

Kommentar von LittleMac1976 ,

Mir wurde dies hier empfohlen:

Waschgeräte-Doppelanschluss

http://www.dallmer.de/de/produkte/datenblatt.php?id=140128

werd es mal probieren und den Abfluss kontrollieren lassen.
Danke

Antwort
von dreckmaster, 162

die ablaufschläuche  müssen auf unterschiedlicher höhe untergebracht sein

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 123

Hallo LittleMac1976

Normale Waschmaschinen haben kein Rückschlagventil im Ablauf daher wird das Ablaufwasser von der Spülmaschine in die Waschmaschine gepumpt. Entweder du legst die Ablaufleitung der Waschmaschine knapp bis unter die Arbeitsplatte bevor sie an den Ablauf angeschlossen wird oder du besorgst dir einen Anschluss mit Rückschlagklappe.

Gruß HobbyTfz

Kommentar von LittleMac1976 ,

Hab jetzt mal das hier bestellt: hoffe das ist richtig

http://www.dallmer.de/de/produkte/datenblatt.php?id=140128

Kommentar von HobbyTfz ,

Das ist richtig, da sind Rücklaufsicherungen eingebaut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten