Frage von SeineBeste, 44

Geschirrspüler defekt Wasser läuft nicht ab?

Die Siebe und Schläuche sind sauber, trotzdem steht das Wasser. Wird es an der Pumpe liegen? Lohnt es sich diese reparieren zu lassen oder gleich ein neues Gerät zu kaufen? Muss es sparsam angehen^^ Bitte spart euch die Kommentare "mit Hand abwaschen", wer macht das schon :) Spaß. Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von teardrop1109, 40

Das könnte tatsächlich an der Pumpe liegen. Ich hatte vor ein paar Jahren das gleiche Problem, und zwar von einem Spülgang zum anderen. Ich habe mir einen neuen gekauft, weil die Reparaturkosten ziemlich hoch gewesen wären (lt. Kostenvoranschlag).

Antwort
von guenterhalt, 28

um da einen guten Rat zu geben, hast du nicht genügend Einzelheiten genannt.

Wie alt ist die Maschine?
Arbeitet die Maschine mit einem mechanischen Schaltwerk ( dann  knackt es öfter) ?
Was macht die Maschine, wenn sie abpumpen sollte (brummt sie leise) ? 
Hast du es bei mehreren Programmen ausprobiert?

Oft sind die Stromanschlüsse mit Kabelschuhen aufgesteckt. Durch die Feuchtigkeit können diese "rosten" und lassen den Strom nicht mehr fließen.
(Abziehen+Anstecken wird da Wunder).

Wenn der Motor brummt, ist er vielleicht festgelaufen ( fehlendes Öl ) oder der mögliche Phasenschieber-Kondensator ist defekt.

Häufig machen Handwerker auch kostenlose Kostenvoranschläge.

Antwort
von hauseltr, 33

Wann habt ihr das letzte mal einen Geschirrspülreiniger benutzt?

Möglicherweise sind die Kanäle und Abwasserleitungen in der Maschine völlig verstopft.

Eventuell reicht es schon mal, mit einer ganz dünnen Bürste usw. zu versuchen, den Ablaufkanal unter dem Bodensieb zu reinigen, also damit in den Kanal zu kommen. Ausserdem kann es was bringen, den Abwasserschlauch frei zu blasen.  Also von dem Ende aus, welches an dem Traps des Waschbeckens angeschlossen ist.

Wenn es klappt, unbedingt Geschirrspülreiniger bei der höchsten Temperatur einsetzen. Das sollte man mindestens alle 3 Monate machen.


Antwort
von Shino202, 31

ist logisches denken so schwer wenn die Siebe und schlaüche sauber sind kann es nur noch an der pumpe liegen

Kommentar von hauseltr ,

Unlogisch, weil sich Leitungen und Kanäle mit Fettresten usw. zusetzen können.

Kommentar von guenterhalt ,

irgend was muss die Pumpe auch einschalten. Die Pumpe macht das nicht selbst. Es gibt also durchaus weitere Fehlerursachen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten