Frage von pandic, 168

Geschirr oder Halsband: Was ist für einen Welpen besser?

Hallo Leute! Ich und meine Eltern haben uns vom Züchter einen Malteser Welpen geholt und das einzige was mich noch beschäftigt ist, was für einen welpen besser ist, ein Geschirr oder ein Halsband? Ich hab sehr viel im Internet recherchiert aber die Meinungen sind immer verschieden und jetzt bin ich mir garnicht mehr sicher was besser für den kleinen Welpen ist. Danke im vorraus für eure Hilfe.

Antwort
von HARUMIN, 58

Grundsätzlich empfehle ich immer ein Brustgeschirr.

Gesetz dem Fall, es kommt mal hart auf hart und man muss den Hund (auch mal grob) zurückziehen (wenn er sonst vor ein Auto läuft o.ä.) dann ist ein Geschirr Gold wert, da das an einem der stärksten Knochen vom Hund sitzt (vorne an der Brust) und es tut ihm nicht so weh bis teilweise gar nicht.
Bei einem Halsband erwürgt man den armen Hund noch.

Manche meinen, an einem Halsband lässt sich die Leinenführigkeit besser trainieren, da der Hals empfindlicher ist und am Brustgeschirr der Hund sozusagen nichts merkt (wie oben auch schon geschrieben) - stimmt irgendwo - aber mit Brustgeschirr geht es auch wunderbar. Das müsstest du je nach dem entscheiden.

Ansonsten habe ich für meine Hündin beides - Brustgeschirr zum Leine dran und Halsband, an dem die Marke hängt. Es ist mehr oder weniger Deko (das Halsband).

Noch dazu finde ich ein Brustgeschirr auch sicherer, für ängstliche Hunde (meine war am Anfang ein Angsthund). Aus dem Halsband ist die sofort rausgekommen, obwohl das gut saß.
Aus dem Brustgeschirr schwerer, da sie auch mit den Pfötchen raus muss, nicht nur mit dem Kopf.

Als Brustgeschirr (Marke) würde ich dir "Ruffwear" empfehlen. Die haben sehr gute Brustgeschirre (ich habe das Webmaster Harness).
Einziger Makel: Die Gurte sind nicht gepolstert und könnten dem Hund wehtun, wenn es blöd kommt.
Aber meine kommt super damit klar und hat sich noch nicht ein mal verletzt (zum Glück).
http://www.ruff-wear.de/hundegeschirr

Liebe Grüße

Antwort
von LukaUndShiba, 73

Meine Hündin hatte immer beides allerdings war das Halsband (für den Anfang natürlich ein verstellbares da der Hund noch wächst) immer nur für die Hundemarke und so (und am Halsband ist auch meine Telefonnummer untergebracht falls sie mal abhanden kommt) das Geschirr immer nur zum fest machen. 

Antwort
von Kallie1234, 41

Nehme ein Geschirr all die Hunde dich ich kenne die ein Halsband haben laufen nach einer Zeit "schief" dass heißt die hinter Beine stehen nich direkt gegen über von den Vordergrund Beinen. Dass kommt weil wenn die Hunde ständig an der Leine ziehen wird der Kopf weggezogen und irgendwann krönt sich der Körper dran und der Hund läuft schräg. Und wenn der Hund dann mal zieht kriegt er auch kaum noch Luft. Wenn zum Beispiel dein Hund mit einem anderen Hund dann spielt (und noch nicht ohne Leine läuft) bekommt er immer wenn er dann mal an der Leine beim Spielen zieht keine Luft/ schwer Luft. Dass Geschirr kann man im Haus ja wieder ausziehen.... Sonst meine Hündin hat beides Geschirr und Halsband aber ich Leine sie immer nur am Geschirr an 

Wenn du mal nicht hörst oder weg gehen willst er würgt sich doch auch keiner und hält deine Hals solange fest bis du nach gibst oder sogar länger. Also nimm am besten beides. 

Kommentar von Goodnight ,

Umgekehrt ist es der Fall, ich hab noch ganz selten einen Hund am Geschirr gesehen, der gerade läuft.

Kommentar von JaneDoe18 ,

Die von dir betitelte "schiefstellung" kenne ich als "natürliche Schiefe". Und die kenne ich bei Hunden, Katzen, Pferden, Menschen. Das liegt häufig daran, wie man im Mutterleib "lokalisiert" ist. So ist eine Seite muskulär und Sehnen bedingt einfach "länger" als die andere. 

Unsere Hunde liefen beide von Beginn an schief. Dies hat sich jedoch im Laufe eines Jahres bei beiden gelegt. Nun laufen sie gerade. Und beide tragen Halsbänder. ;)

Antwort
von zinilili, 50

Wir haben beides, wenn sie frei herumrennt ein Halsband. Wenn sie an der langen Leine ist ein Geschirr. Bis sie richtig an der Leine läuft, würde ich ein Geschirr nehmen.  

Antwort
von Versuch3000, 67

Ein Geschirr für einen Welpen da man ihm noch das "bei Fuß" beibringen sollte und die kleinen an der leine oft ziehen ist es angenehmer für den Hund.

Kommentar von Versuch3000 ,

*Habe selbst einen Hund später kannst du es ja gegen ein Halsband tauschen. Viel Spaß weiterhin :)

Antwort
von SunshineHorse, 33

Hey
Ich hatte beides für meinen . Zuerst hatte ich nur ein Halsband , aber er zog dort viel mehr und dann hab ich ein Geschirr gekauft . Dort zog er kaum noch und lässt auh heute noch dadurch besser korrigieren .

Antwort
von AnCaaaaa, 31

Hey :) ich habe auch einen Malteser und meist sind Welpen ja sehr agil und ziehen viel an der Leine!
Ich habe meinen Hund nur Geschirre gekauft, der auch jetzt mit schon 3 Jahren zieht er immernoch wenn er irgendetwas riecht etc.! Also Fazit, ich finde Geschirre sind besser für den Hund, denn wenn er richtig zieht drückt es ihm auf den Hals und er bekommt keine Luft mehr.
Liebe Grüße AnCa

Antwort
von DCKLFMBL, 36

am besten ist ein Geschirr! wenn der Welpe an der Leine Zieht ist das mit einem Geschirr viel Angenehmer ;)

wenn der Welpe am der Leine Zieht (mit Halsband) kann das auch Schäden Anrichten!

Antwort
von luxaaa, 53

Unser Welpe kam immer super mit einem Halsband zurecht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten