Frage von lUnknownl, 66

Geschichts Test nachschreiben?

Wie kann man den Lehrer/in dazu ermutigen das der Schüler/in einen Test nachschreiben darf (Der Schüler war an dem Tag krank, als gesagt wurde das die Klasse einen Test schreibt) den Test hat er/sie geschrieben, jedoch ohne gewusst zuhaben das er/sie an diesem Tag einen Test schreiben würde. Gibt es evtl. andere möglichkeiten den Test nachzuschreiben?

Antwort
von Furzer, 34

Ich hätte mich stur gestellt und gesagt, ich konnte das nicht wissen, weil ich krank war und so kann ich meine schulischen Leistungen nicht unter fairen Bedingungen nachweisen. Soll bedeuten als Schüler hat man bei angekündigten Tests das Recht diesen auch nach zu schreiben. Aber weil der Schüler die Kameraden nach den Fragen fragen kann, wird der Test anders bzw. etwas schwerer ausfallen.

Das ganze sollte man mit einem Vertrauenslehrer oder Direktor besprechen, damit es fair zugeht.

Allerdings fallen Tests bei der Notengebung nur tendenziell ins Gewicht, wenn richtige Klausuren (Klassenarbeiten) immer gut geschrieben wurden.

Kommentar von lUnknownl ,

Das ist ein Geschichts Test den wir leider nur 1 mal im Halbjahr schreiben. Er/sie ist im klaren das man Schüler hätte fragen können. Der Test wird deshalb schwerer, jedoch Nachschreibbar, aber gilt das auch wenn man an dem Tag krank war als gesagt wurde das die Klasse nächste Woche einen Test schreiben würde und man dann genau an den Tag zur Schule kommt (Krank Entschuldigt). Er/sie war ja immerhin in der Schule. Danke

Kommentar von Furzer ,

Wenn Du meinst. Jeder darf (bis jetzt) in diesem Land seine eigene Meinung kundtun.

Kommentar von lUnknownl ,

"Der Test wird deshalb schwerer, jedoch Nachschreibbar" bezieht sich auf deine Antwort von der ersten Frage. Das was nach dem aber kommt war dann meine nächste Frage. (Mein Fehler, hätte mich klarer ausdrücken sollen)

Antwort
von KATY2001, 32

Hallo IUnknownI,

Da muss den Lehrer/in fragen, manche lassen die Tests nachschreiben andere eben nicht. Ich rate dir den Lehrer/ die Lehrerin zufragen. Manchmal hängt es aber auch davon ab wieviele Tests/Arbeiten der Schüler schon verpasst hat und wie lang das Schuljahr noch ist. Also frag einfach den Lehrer/ die Lehrerin fragen, er/sie beißt dem Schüler ja nicht den Kopf ab deshalb.

Mit freundlichen Grüßen

KATY2001

Kommentar von lUnknownl ,

Er/sie hat noch keine Arbeiten oder Teste verpasst. Schuljahr bis Juli. Danke

Kommentar von KATY2001 ,

Das ist gut! Gern geschehen!

Antwort
von Nordseefan, 35

WArum sollte es? Er hätte sich halt Informieren müssen. Fragen kann man sicherlich, aber dann nicht sauer sein, wenn die Antwort nein lautet

Kommentar von Furzer ,

Informieren wenn man krank ist, Ausrede der Lehrer-ist aber nicht fair.

Kommentar von Nordseefan ,

Es ist normal, das man nachfragt, was denn nun war.

Es mag sicherlich Ausnahmen geben, zum Beispiel wenn man wirlich hohes Fieber hat und man zu nichts in der Lage ist. Aber das lässt sich dann sicherlich klären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten