Frage von Storyteufelchen, 56

Geschichte:Wie gehts denn nun weiter nach dem Kuss?

Heyho! Ich bräuchte mal einige Antworten... ;) Ich schreibe momentan an einer Geschichte und komme ein einer bestimmten Stelle nicht weiter.

Darum gehts (grobe Kurzfassung): Ein Mädchen (16) kennt ihren "Kumpel" (18) schon seit der Grundschule. Sie verbringen viel Zeit miteinander (Schule, Hobbys) und verstehen sich auch gut (auch mal mit ein paar unstimmigkeiten). Dann aber, bemerkt sie, dass sie Gefühle für ihn hat. Sie ist eigentlich ziemlich direkt aber in diesem Falle ziemlich schüchtern, da sie von ihrem Exfreund schon so einiges über ihre Kusstechnik zu Ohren bekommen hat und sowieso nicht weiß, ob ihr Freund ihre Gefühle für sie erwiedert. (Es gibt schlißlich tausend andere Mädchen, die ein gutaussehender Junge haben kann) Auch wenn er ihr hin und wieder Komplimente macht. Das Mädchen ist eigentlich ziemlich sicher, dass er ihre Gefühle nicht erwiedert und versucht sie zu verbergen, was auch eigentlich ganz gut klappt. Dann aber eines Tages, küsst er sie ganz urplötzlich. Das Mädchen ist zuerst ziemlich übberrascht, erwiedert aber dann nach einiger Zeit. Dann springt der Junge aber zurück, weil (Hintergrund ist der Krieg zwischen Motorradgangs(gehören nicht zu den Gangs)) Neben ihnen,ein getarnter 'Feind' einer anderen Gang von einem Motorradfahrer angeschossen wird. Der Junge kümmert sich um den Verletzten, während das Mädchen den Krankenwagen ruft. Als das ganze Tumult wieder vorbei ist, sind die beiden wieder allein...

Sooo und jetzt meine 1.Frage: Wie würdet ihr jetzt reagieren, nach so einer Aufruhr und dem Kuss?

2.Frage: Was würdet ihr machen, wenn der Junge eich verlegen seine Liebe gestehen würde?

3.Frage: Was sollte er/sie dann sagen?

Ich hoffe das waren genaue Angaben genug und es waren auch nicht zu viele Rechtschreibfehler :)) Glg (das böse) Teufelchen

Antwort
von MarkusKapunkt, 5

In so einer Extremsituation denkt man nicht an Liebe. Da will man nur wieder in Sicherheit und muss mit sich selbst klarkommen. Glaub mir, ich habe genug Unfallopfer betreut und an Einsätzen mitgewirkt, da ist solche Gefühlsduselei absolut nachrangig.

Lass deine Hauptfiguren wieder etwas zur Ruhe kommen. Ein paar Tage später kann sie ja z.B. mit ihm über den Vorfall reden, um ihn zu verarbeiten... Und dann kann es in einem Moment der Zweisamkeit auch zu einem Kuss und später zu einem Liebesgeständnis kommen.

Lass aber in der konreten Situation die Finger davon. Das wirkt kitschig, aufgesetzt und nicht besonders relitätsnah.

Antwort
von Physialise, 13

Deine Geschichte ist etwas abgedreht. Motorradgangs? Schießereien? Ok...
Zu deinen Fragen:
Wenn dich ein Junge einfach so plötzlich küsst, wird das schon einen Grund haben.
Ich denke er mag dich sehr gern und hat warscheinlich die Gefühle für dich.
Liebeserklärungen fallen meiner Erfahrung nach Jungs sehr schwer. Aber wenn er es sich traut, wird das ein einmaliges Erlebnis für euch beide. Am besten reagierst du dann ehrlich darauf. Da du ihn ebenfalls sehr gern hast, steht einer glücklichen Beziehung nichts im Wege.

Antwort
von Storyteufelchen, 20

Hahaha :)) Der war gut! (Sorry aber ich habe einen etwas schrägen Humor) Aber jetzt bitte mal ernst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten