Frage von ggirlxox, 32

Geschichten ausdenken um schneller einzuschlafen?

Wenn ich mir abends im Bett 'träume' ausdenke, also mir in Gedanken Geschichten ausdenke, wie ich z.b meinen Traumtyp kennen lerne oder meine eigene Wohnung nach Wunsch einrichte, wird es dazu helfen, das ich schneller einschlafe und nicht mehr stundenlang wach liege ohne einschlafen zu können? Oder wird es mich im Gegenteil sogar länger wach machen?

Antwort
von Muckula, 32

Normalerweise hilft es, schneller einzuschlafen. Lange wach bleibt man vor allem bei unangenehmen Gedanken.

Auch ein Hörbuch oder Hörspiel kann gute Dienste leisten. Viele schwören z.B. auf die Drei Fragezeichen zum Einschlafen ^^

Gute Nacht!

Kommentar von ggirlxox ,

Ok danke :))

Antwort
von Neomo02, 12

Wenn die Geschichte locker ist und du dich z.b. bei deiner Wohnung nicht zu sehr konzentrierst hilft das sehr.
Ich mache das auch.
An allen Tageszeiten.
Aber manchmal wenn ich mich z.b. bei einen Zimmer in einer meiner Geschichten nicht für Möbel oder sonstiges entscheiden kann hilft das dann nicht wirklich.

Antwort
von jeri7, 27

Also was mir immer geholfen hat ist, auch wenn es komisch klingt ..., masturbation. Danach schläft man wie ein baby =D

Kommentar von ggirlxox ,

Das ist jetzt vielleicht nicht das wonach ich suche, aber danke für diese Idee :'D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten