Frage von Lili123333456, 8

Geschichte: Warum werden überhaupt zwischen allen Ländern Grenzen gesetzt?

Antwort
von implying, 5

früher gab es eben noch territorien und hoheitsgebiete. das musste eben kontroliert werden, und je organisierter so eine staats-struktur wurde umso klarer musste die abtrennung zu nachbar-völkern sein, wo eine andere struktur herrschte. man wollte besser sein als die und sich daher klar abtrennen. ist heute ja eigentlich immernoch so. man will ja nicht unbedingt nach den regeln der nachbarländer spielen. also muss man irgendwo eine klare grenze ziehen wie weit der einflussbereich eines staates reicht und wo der nächste anfängt. ist also eigentlich was völlig lögisches, dass es grenzen gibt. es wäre nur an der zeit dass die einzelnen länder, insbesondere in europa, mal enger zusammenwachsen, ähnlich der USA oder der früheren sowjet-union (staatsform mal außen vor)... aber das wird noch dauern.

Antwort
von FooBar1, 3

Was wäre den sonst zwischen den Ländern?

Antwort
von LucyDiamonds, 7

wie wüsstest du denn sonst, wo das eine Land anfängt und das andere aufhört?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten