Geschichte, Deutschlands Weg in die Republik?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Vorwärts Berliner Volksblatt. Zentralorgan der sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Arbeiter, Soldaten, Mitbürger!  Der freie Volksstaat ist da! Kaiser und Kronprinz haben abgedankt! Fritz Ebert, der Vorsitzende der sozialdemokratischen Partei, ist Reichskanzler geworden und bildet im Reiche und in Preußen eine neue Regierung aus Männern, die das Vertrauen des werktätigen Volkes in Stadt und Land, der Arbeiter und Soldaten haben. Damit ist die öffentliche Gewalt in die Hände des Volkes übergegangen. Eine verfassunggebende Nationalversammlung tritt schnellstens zusammen. Arbeiter, Soldaten, Bürger! Der Sieg des Volkes ist errungen, er darf nicht durch Unbesonnenheiten entehrt und gefährdet werden. Wirtschaftsleben und Verkehr müssen unbedingt aufrecht erhalten werden, damit die Volksregierung unter allen Umständen gesichert wird. Folgt allen Weisungen der neuen Volksregierung und ihren Beauftragten. Sie handelt im engsten Einvernehmen mit den Arbeitern und Soldaten. Hoch die deutsche Republik! Der Vorstand der Sozialdemokratie Deutschlands. Der Arbeiter- und Soldatenrat."

Die SPD wollte lediglich die neue Republik und Regierung sichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am 9.11.1918 fand die Novemberrevolution statt.

Das Volk soll diesen Sieg über die Monarchie nicht in Chaos sondern gesittet feiern und alles daran legen diesen Triumph nicht durch unüberlegtes Handeln zunichte zu machen, um den Monarchen nicht die Möglichkeit zu bieten die Macht erneut an sich zu reißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ob wir hier deine Hausaufgaben machen würden xD
Ich hätte dir sogar den Text in einer für Faule lesbaren Schrift abgetippt. Aber das Foto is derbst verspiegelt und zu klein.
An und für sich ist Altdeutsche Schrift nicht schwer zu lesen. Du musst dich nur ein wenig damit beschäftigen und nicht einmal anschauen und sagen "kann ich nicht".

Jeder kann das mit etwas Mühe lesen. Es ist nur eine verschnörkelte Mischung aus Schreibschrift und klassischen Druckbuchstaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung