Frage von Lotte15, 17

Geschichte der Alchemie, bestimmte Situationen?

Ich muss ein Referat über die Geschichte der Alchemie schreiben. Allerdings meinte mein Lehrer ich soll viele Situationen oder Geschichten einbringen, so in etwa wie die Story das irgendein Typ überall rumerzählt hatte das er Alchemist sei, und Metall in Gold verwandeln könne. Daraufhin wurde er von irgendeinem König in ein Anwesen gesperrt und musste bis an sein lebensende versuchen Schrott in Gold zu verwandeln. Allerdings finde ich sowas nicht, ich hab alle Suchbegriffe totgegooglet die mir eingefallen sind. Kann mir zufällig wer helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von voayager, 14

Das war Böttger, der für August den Starken zwar kein Gold herstellen konnte, - das geht nun mal nicht auf chemischen Wege - wohl aber Porzellan jenseits von China erneut erfand. Um dieses Herstellungsverfahren geheim zu halten, ließ ihn der Kurfürst lebenslängflich einsperren.

Kommentar von voayager ,

Danke

Antwort
von beangato, 5

Böttcher

Und gib doch mal

"Geschichte der Alchemie" bei Google ein - ich bekam da über 433000 Ergebnisse.

Antwort
von Dahika, 5

Der Fürst war August der Starke, und der Alchimist hat zwar nicht Gold erfunden, aber das Porzellan.  Das gab es zwar schon in China, aber nicht in Europa, sondern musste für sündhaft teures Geld eingeführt werden.

Wie der Alchimist hieß, hab ich vergessen. Böttcher? oder so.

Aber wenn du nach Porzellanerfindung googlest, dann bekommst du bestimmt jede Menge Antworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten