Frage von Andy1289, 980

Geschenktes Auto Ummelden/Halterwechsel?

Ich habe von meinem Onkel ein Auto geschenkt bekommen & möchte es daher nun auf mich Ummelden. Jetzt ist meine Frage ob ich dafür seine Einverständnis oder Vollmacht brauche da es ja noch auf ihn Angemeldet ist als Fahrzeughalter & welche Unterlagen noch Fehlen die unten nicht aufgelistet sind?

Diese Unterlagen habe ich bereits (Ausweis usw. sowieso)

-Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) oder Betriebserlaubnis -Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) -Elektronische Versicherungsbestätigung (7-stellige eVB-Nr.) -Bisherige Kennzeichen -Untersuchungsbericht Hauptuntersuchung -Prüfbuch oder Prüfbericht über Sicherheitsprüfung -SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer

Vielen Dank im Voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 867

Wenn du alle Papiere vorlegst, geht das Amt zunächst davon aus, dass du auch befugt bist, das Auto auf dich anzumelden.

In solchen Fällen macht man auch gerne mal einen Kaufvertrag über 1,- Euro, um den Eigentümerwechsel sauber nachweisen zu können.

Kommentar von Hamburger02 ,

Danke fürn Stern.

Antwort
von Allexandra0809, 795

Haben wir auch mal gemacht und das ging auch ohne Vollmacht ohne Probleme, worüber ich mich gewundert hab.

Antwort
von Rockuser, 825

Am besten noch einen Kaufvertrag, dann kann nichts Schiefgehen. Eine Vollmacht braucht man nicht.

Kommentar von aribaole ,

Brauch er nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten