Geschenke Betriebseinnahme SKR04?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist eine Sachzuwendung, ich meine es gibt im SKR 04 damit ein extra Konto für Geschenke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lui55

Man kann solche Beträge als Betriebseinnahme verbuchen.

Das bringt allerdings ein kleines Problemchen mit sich.

Werden solche Beträge als Betriebseinnahme verbucht müssen solche 

Beträge auf die Erbschaftssteuer mit angerechnet werden.

Also muss die Erbschaftssteuer  entsprechend erhöht werden.

Es können jetzt Geschenke gemacht werden die die Leistungsversorgung 

nicht überschreitet.

Die Leistungsversorgung in diesem Fall muss persönlich sein,damit es keine 

Problemchen mit der EStG und Erbschaftssteuer gibt.

Der Jährliche Betrag darf 1.200 €  pro Person nicht überschreiten.

Leistungsversorgung=Persönliche Anerkennung.

Gruß Ralf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lui55
29.01.2016, 10:31

Geschenke an Geschäftsfreunde hat eine Auswirkung auf die ErbSt?

0
Kommentar von Dirk-D. Hansmann
30.01.2016, 07:36

Sehr interessanter Hinweis! Zu einer Bereicherung käme es ja auch, wenn in diesem Fall der Champagner für betriebliche Zwecke verwendet würde. Danke!

1

Was möchtest Du wissen?