Frage von psyeudom77, 78

Geschäftskonto für Gewerbeanmeldung erstellen?

Hallo

ich wollte für die Gewerbeanmeldung ein Geschäftskonto erstellen um später dieses Konto dann dort einzutragen, aber leider braucht man bei der Postbank bereits beim Erstellen eine Gewerbeanmeldung. Was kann ich jetzt tun?

Zuerst mein normales Konto und später das geschäftskonto benutzen oder einfach ein 2. Girokonto erstellen?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rbeier, 60

Soweit mir bekannt ist, verlangen alle Banken einen Gewerbenachweis um ein Geschäftskonto eröffnen zu können. Das ist auch der Normalfall.

Ich verstehe das Problem nicht, einfach ein Gewerbe anmelden und sich die Bescheinigung gegen eine Gebühr ausstellen lassen. Schon lässt sich das Konto eröffnen.

Ich wüsste auch nicht, das ein Konto bereits bei der Gewerbeanmeldung irgendwo eingetragen werden muss.

Kommentar von psyeudom77 ,

Naja das muss ich bei der Steuerlichen Erfassung machen.

Kommentar von rbeier ,

Die wird aber in der Regel erst für das Gewerbe benötigt wenn dieses auch ausgeführt wird. Dann ist aber der Gewerbeschein erforderlich.

Wenn es kein Unternehmen ist das ins Register bei Gericht eingetragen werden muss, kann man für die steuerliche Erklärung auch sein Privates Konto nehmen.

Es müsste auch möglich sein, soweit mir das hier noch geläufig ist, einzutragen Konto ist beantragt und wird nachgereicht.

Kommentar von psyeudom77 ,

Wenn ich das online mache, muss dann direkt alles zusammen ausfüllen deswegen. Ich wollte ja eigentlich das Geschäft mit meinem privatem Konto trennen...

Kommentar von rbeier ,

Das muss auch getrennt werden, sonst gibt es chaos.

Ich verstehe nur nicht wo das Problem liegt.

Wenn ich hier bei uns auf das Ordnungsamt gehe, habe ich binnen 10 - 30 Minuten den Gewerbeschein. Dann gehe ich zur Bank und kann ein Geschäftskonto eröffnen.

Die Bankdaten bekommt man in der Regel sofort mitgeteilt und dann zum Schluss ist es immer noch ausreichend die Steuerliche Erfassung auszufüllen.

Das ganze dauert in der Reihenfolge, wenn keine Probleme auftreten, wenige Stunden und ist an einem Tag zu erledigen!

Kommentar von psyeudom77 ,

Ja da hast du recht.

Antwort
von kevin1905, 59

Wenn du keine Kapitalgesellschaft registrierst ist ein dediziertes Geschäftskonto nicht erforderlich, dies kostet meistens nämlich auch etwas mehr.

Kommentar von psyeudom77 ,

Also kann ich auch ein 2. Giro erstellen?

Kommentar von kevin1905 ,

Müsstest nur in die Bankbedingungen schauen.

Es gibt Banken die für gewisse Konten die ausschließlich geschäftliche Nutzung untersagen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community