Geschäftsführungswechsel nach Insolvenz, ich in der Elternzeit und erneut schwanger, Kündigung möglich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nach der Insolvenz ist das ja eine ganz neue Firma. Dein Arbeitsplatz ist mit der erloschenen Firma untergegangen.

Anders wäre es, wenn die Firma verkauft worden wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
13.12.2015, 17:12

"Insolvenz" eines Betriebs bedeutet nicht automatisch sein "Erlöschen"!

Wenn also die Firma weiterhin besteht, mit einer neuen Geschäftsführung weitergeführt wird, dann bleibt selbstverständlich auch der alte Arbeitsvertrag bestehen!

0

Was möchtest Du wissen?