Frage von Eichhoernchen15, 154

Kann man als Selbstständiger in der gesetzlichen Krankenkasse bleiben?

Ich möchte mich selbstständig machen ....Meine Fragen lautet: Kann man als Selbständiger in der gesetzlichen Krankenkasse bleiben? Oder muss man in eine private Krankenversicherung wechseln? Die zweite Frage ist: Kann man als Selbstständiger auch in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen ?

Um rege Beteiligung bitte ich.

Antwort
von Mikkey, 144

Du kannst zwischen privater und (freiwilliger) gesetzlicher Krankenversicherung wählen.

Du kannst auch Deine Rentenbeiträge selbst zahlen und deren Höhe zwischen Mindest- und Höchstbeitrag selbst festlegen.

Antwort
von Seanna, 153

Du kannst freiwillig gesetzlich versichert bleiben. Ist auch empfehlenswert wegen dem Alter.

Kommentar von Mikkey ,

Du weißt doch gar nicht, wie alt Eichhörnchen ist?

Kommentar von Seanna ,

Ich meinte, es ist empfehlenswert WEIL man im Alter sonst extrem hohe Beiträge zahlen muss, was mit der üblichen Rente schwer zu leisten ist.

Antwort
von basiswissen, 117

Ja, das steht Dir frei. Du bist dann ja "freiwillig" zu versichern und kannst wählen ob PKV oder GKV.

Expertenantwort
von RHWWW, Community-Experte für Krankenkasse, gesetzliche Krankenversicherung, gkv, 154

Hallo,

ja, man kann auf jeden Fall in der gesetzlichen Krankenversicherung bleiben.

In die gesetzliche Rentenversicherung kann man auch einzahlen.

Bei bestimmten Branchen (z.B. Künstler, Handwerker, Pflegeberufe ..) und bei arbeitnehmerähnlichen Selbständigen besteht sogar die Pflicht, in die Rentenversicherung einzuzahlen.

Man kann auch statt der freiwilligen Versicherung eine Versicherungspflicht in der Rentenversicherung beantragen. Das hat einige Vorteile bei den Leistungen (z.B. Erwerbsminderungsrente). Am besten einen Beratungstermin bei der Rentenversicherung vereinbaren.

Noch Fragen offen?

Gruß

RHW

Antwort
von pn551, 116

Ja, kannst Du. Melde Dich dort als Freiwillig Versicherter an. Du muss Dich nicht privat versichern lassen.

Antwort
von Konrad Huber, 79

Hallo Eichhoernchen15,

Sie schreiben:

Kann man als Selbstständiger in der gesetzlichen Krankenkasse bleiben?

Ich möchte mich selbstständig machen ....Meine Fragen lautet: Kann man als Selbständiger in der gesetzlichen Krankenkasse bleiben?

Antwort:

Ganz klar "Ja!"

google>>

finanztip.de/pkv-wechsel/

Oder muss man in eine private Krankenversicherung wechseln?

Antwort:

Ganz klar "Nein!"

Kann man als Selbstständiger auch in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen ?

Antwort:

Siehe hierzu z.B. die aktuelle Broschüre der DRV unter folgendem Link:

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232692/publicationFile/55042/selbstaendig_wie_rv_schuetzt_aktuell.pdf

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort
von IronApple, 120

Musst zu ner privaten Krankenkasse. 

Kommentar von Seanna ,

Aufgrund welcher Gesetze?

Kommentar von Griesuh ,

IronApple: leider falsch. Du musst nicht, du könntest wenn du möchtest. Wäre aber schlecht wen er es machen würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community