Geschäftlich genutztes Handy (zu 100% geschäftlich genutzt). Flatrate zu 100% als Betriebsausgaben absetzbar - ist das richtig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Yep. Dafür dann privates Handy zu 0%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ganz sicher. Es wäre ja nicht richtig, wenn du dafür selbst bezahlen müsstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber in jedem Fall muss der Anteil der Gesprächskosten im Verhältnis zu den Grundgebühren stehen. Sollten die Grundgebühren sehr hoch, der Anteil der Telefongespräche dagegen sehr niedrig sein, kann dir die berufliche Notwendigkeit aberkannt werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?