Frage von PeterP58, 28

Gesang / Aufnahmen: Schalte ich ein, schalte ich ab! Warum?

Seas,

ich bin Musik-Fan und singe gerne und auch sehr gut (seit 20 Jahren schon). War auch mal in einem sehr bekannten Chor und in Bands usw. Vereinfacht gesagt: Eigentlich kann ich singen.

Aktiv-öffentlich mache ich seit > 10 Jahren nichts mehr, aber singe viel und gerne zu Hause und auch sehr laut (gerade Opern, Musicals oder Rock). Vorteil: Haus = keine Nachbarn! +gg

Manchmal finde ich, dass das so gut klingt, dass ich das mal aufnehmen sollte - via Video, Audio, Webcam, irgendwas.

Aber sobald der Aufnahme-Knopf gedrückt ist, ist meine Stimme weg! Also, ich habe dann eine Blockade! Ich treffe die Töne und Tonlage nicht mehr, das Tempo stimmt nicht und ich singe ganz anders - also blockiert und gehemmt und nicht frei, locker und kraftvoll!

Ich bin ein offener, selbstbewußter Mann und habe keine Probleme mit/vor Leuten ... nur, sobald es von mir (!) aufgezeichnet wird, geht garnix mehr!

Habt Ihr Ideen, Tipps oder eine Idee woran das liegen kann? Meinungen sind auch willkommen! Oder was helfen könnte? (Musik-) Theraphie, Gesangslehrer(in)... ?

Danke im Voraus und schönes Wochenede! Pete

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Baroness1970, 11

Grüss dich,

Ich kann dich verstehn- ich nehme öfter etwas auf ,mittlerweile auch in kirchen- 

Man setzt sich zusehr unter druck weil man es perfekt machen will.das is aber völlig normal- ich versprech dir,dass es mit der zrit verschwindet wenn du dir einfach beim aufnehmen sagst: selbst wenn ich fehler mach oder die stimme hakt-es is ja nichts verwerfliches. Bei der aufnahme lässt du einfach das gerät weiter laufen.eben auch den fehler...

D.h.fang einfach bei der aufnahme wieder von vorne an! Die aufnahme läuft weiter-du zählst kurz bis 5 und dann beginnst von vorne -jeder fehler wird hinterher einfach raus geschnitten.ich hoffe dir gelingt das-ich weiss nun nicht wie du aufnimmst.wir haben ein aufnahmegerät mit fernbedienung:DKondensmicro und zwei micros nach re und li ausgerichtet.beim singen und musi machen passieren öfters mal kl pannen-die nehmen wir einfach mit auf und haben hinterher beim anhören noch etwas zu lachen! 

Viel spass

Kommentar von PeterP58 ,

Herzlichen Dank für Deine Antwort!

Ja, es wird wohl der "Druck" sein. Vielleicht sollte ich mir vorher etwas Mut antrinken, bzw. um lockerer zu werden :-)

Ich verwende ein Rode-Mikrofon an einer X-Fi Soundkarte (PC). Als Software Adobe Audition CC ... der Vollständigkeitshalber sei's erwähnt :)

Kommentar von Baroness1970 ,

Gern- danke dir für das sternlein! Schreib mich gern an für weitere tipps.

lg

baronin vw

Antwort
von Dthfan00, 13

Servus Pete,

Das Problem kenne ich aber auch, nur dass ich das beim Schlagzeugspielen beobachten kann leider...

Was mir hilft ist, dass ich die Augen zumache und vor nem Stadion voller Leute spiel und nich verkacken darf...

LG

Yanni

Kommentar von PeterP58 ,

Guten Abend Herr Yanni,

es geht hier um Musik und nicht um Punk! :-)

Just kidding, Bro! Ois guade - but punk is dead!

"Augen zu" werde ich mal probieren. Guter Tipp! Danke, man!

Pete.

Kommentar von Dthfan00 ,

*grins*

Herr Pete, was andere über meine Richtung Subkultur denken is mir egal ;))

Jo, probier das wirklich mal, viel glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community