Frage von fray2406, 36

Gesamtkosten, Durchschnittskosten und Grenzkosten?

Hey, kann mir jemand weiterhelfen? Ich hab hier eine Aufgabe, bei der ich die Gesamtkosten, die Durchschnittskosten und die Grenzkosten berechnen "soll".

Variable Kosten: 30 GE / 500 Stück / Fixkosten = 5000

Bei den Gesamtkosten habe ich 20.000 raus bekommen und bei den Durchschnittskosten 40. Ist das so richtig? Und bei den Grenzkosten habe ich leider keine Ahnung wie man das ausrechnet.

Und noch eine weitere Frage: Wenn ich solche Aufgaben berechne, muss ich am Ende dann € oder Geldeinheiten hinschreiben?

Antwort
von Matthew76, 7

Die Gesamt- und Durchschnittskosten hast du richtig berechnet.
gesamt: 30 GE/Stück x 500 Stück + 5.000 GE = 20.000 GE
Durchschnitt: 20.000 GE / 500 Stück = 40 GE/Stück

Grenzkosten sind mit der ersten Ableitung zu berechnen:
k(x) = 30x + 5000
k'(x) = 30

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 25

Die Grenzkosten sind die 1. Ableitung der Kostenkurve.

Dafür musst du aber die Kosten in der Form

k(x) = 30 x + 5000      schreiben.

Kommentar von fray2406 ,

Ich habe schon mal bei einer Aufgabe abgeleitet, aber das ist etwas länger her. Da kam aber x hoch 2 oder so vor 

Kommentar von Volens ,

Ableiten kannst du alle Funktionen, auch Geraden.

k'(x) = 30


Die Grenzkosten (auch Marginalkosten) sind in
der Betriebswirtschaftslehre und der Mikroökonomik diejenigen Kosten, die durch die Produktion einer zusätzlichen Mengeneinheit eines Produktes entstehen.

Das stimmt ja auch. Bei einem Stück mehr entstehen ja keine neuen Fixkosten.

Kommentar von Volens ,

Als Mengeneinheit gibst du zurück, was du in der Aufgabe vorgefunden hast. Ist von GE (Geldeinheiten) die Rede, verwendest du sie auch in deinem Lösungssatz.
Jeder kann dann die passende Währung einsetzen.

Hier also wären die Grenzlosten: 30 GE

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community