Frage von ihavequestionss, 33

Ges. Ernährung in der Schwangerschaft?

Hallo Community, Ich muss für die Schule ein Ordner über Ernährung in der Schwangerschaft machen. Meine Frage ist jetzt.. eine Schwangere muss in der Schwangerschaft nur 250 Kalorien mehr essen, was ist wenn man mehr isst? Kommt der Rest in den Organismus der Mutter oder noch etwas zum baby? Im Internet steht immer, die Mutter ist die, die am Ende dran leidet. Klar sie nimmt zu, aber nimmt das Baby denn nicht auch zu? Danke schon mal im voraus

Antwort
von Graecula, 9

Erst ab dem 2. Trimester wird eine höhere Kalorienzufuhr (etwa 10%) benötigt. Das entspricht einem Käsebrot.

Ansonsten ist das auch so wie außerhalb der SS. Wenn jemand mehr Kalorien zu sich nimmt, als er muss, wird der Überschuss in Fettreserven eingelagert. Bei einer Schwangeren passiert das effektiver, weil die ja noch Reserven fürs Stillen sammeln muss.

Babies werden nicht automatisch dicker, weil die Mutter zu viel isst. Außer bei der SS-Diabetes.

Antwort
von AppleTea, 15

Das Kind bekommt das, was es benötigt an Nährstoffen. Der Rest bleibt bei der Mutter und das Überschüssige setzt sie dann eben an ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community