Frage von Foellmi, 40

Gerüche wahrnehmen?

hallo. kann es sein dass man verschiedene gerüche verschieden srark wahrnimmt? manchmal passiert es z.B dass ich einen geruch besser wahrnehmen kann als andere und manchmal auch schlecher. essensgeruch nehme ich z.B schneller wahr als andere verbranntest oder diese richtung eher schlechter.

Antwort
von ChloeSLaurent, 14

Mahlzeit.

Da gibt es viele Aspekte, die da mit hinein zählen. Z.B. ob Du Raucher bist, in welcher allgemeinen Umgebung Du dich regulär befindest (gewisse Gewöhnung der Nase) usw. usw.

Und jeder Mensch reagiert auch anders auf die verschiedensten Gerüche - wenn ich mir nur dein Beispiel mit "Verbranntem" mal fix herausnehmen darf?

Ein Feuerwehrmann kennt die verschiedensten Gerüche was Verbranntes betrifft, kann diese Gerüche auch womöglich sofort zuordnen, auch wenn seine Nase daran gewöhnt ist und er sie nicht so stark wahrnimmt, wie jemand, der durch diese "Wolke" läuft. Der Feuerwehrmann nimmt es leicht wahr, checkt aber sofort, was los ist. Der Unbeteiligte findet, daß es einfach nur penetrant stinkt.

So, kurz und grob, würde ich es versuchen rüberzubringen.

Es kommt aber nicht nur auf äußerliche Einflüsse an, sondern auch auf die allgemeine Verfassung/ gesundheitlicher Zustand/ Situation des Menschen/ Körpers. Wobei nicht eine Grippe oder Erkältung gemeint ist oder sein muß.

Antwort
von Schwoaze, 22

Ja, das ist mir auch schon aufgefallen. Es hängt vielleicht davon ab, welche Gerüche man als besonders angenehm oder  unangenehm  empfindet.

Antwort
von Ursusmaritimus, 20

Frauen nehmen Gerüche je nach Zyklusstellung unterschiedlich intensiv wahr. Auch bei einer Schwangerschaft steigt die Duftwahrnehmung extrem stark an.

Kommentar von Foellmi ,

ok. bin  aber ein mann :D

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Die überwiegende Anzahl der Parfümeure sind Männer (möglicherweise ist ihr Geruchssinn konstanter), ich könnte das jedoch nicht.........

Antwort
von PeterP58, 16

Hi!

Das hat mit der Erfahrung (also Gehirn-Training) zu tun. In der Regel liegt ja nicht nur 1 Duft in der Luft... ist es aber ein sehr bekannter Geruch, dann 'schmeckt' man diesen raus.

Etwas das Du nicht kennst, wird keine Priorität im Gehirn haben oder einen Extremen ("riecht wie Essig, aber nur strenger!") umsomehr.

Das hat dann auch was mit der Wahrnehmung zu tun. Ich wohne z.B. auf dem Land. Ich rieche den Kuhmist (gerne), nehme ihn aber nicht so wahr und er stört mich auch nicht.

Vlg, PETE

Kommentar von Foellmi ,

ja gerüche die mich weniger stören nehme ich auch weniger wahr als leute die es stört

Kommentar von PeterP58 ,

... danke für die Rückmeldung!

Ich empfinge diesen Stallgeruch z.b. nicht als störend. Wahrnehmen tue ich diesen schon - *schön*. Besuch aus der Stadt stört sich allerdings an diesem Geruch :)

Naja, - bei Dir/Uns ist alles OK :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community