Frage von Dirk18,

Germanwings Web Check-In?

Hallo zusammen, bei Germanwings gibt es ja einen Web Check-In und bei Germanwings wird ja nach Reihenfolge entschieden wer als erstes ins Flugzeug darf.

Ich möchte mit meinem kleinen Bruder eine Reise unternehmen, weil er noch nie geflogen ist und ich einen Fensterplatz für ihn haben möchte. Also meine Frage: Wenn ich der erste beim Web Check-In bin, habe ich dann die Buchstaben auf meinem Ticket, dass ich als erstes ins Flugzeug darf oder werden die Passagiere bevorzugt, die "normal" einchecken???

Danke im Vorraus

Dirk

Antwort von HerrLich,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Germanwings funktioniert mit Anstellen beim Einstieg.
Du musst sehen, dass Du beim Boarden vorn stehst und sofort losdüsen, wenn die Mitarbeiter die Maschine zum Erstürmen freigeben. Gutes Rennen ;-)

Kommentar von Spanker,

So einen Quatsch hab ich mein ganzes Leben noch nicht gehört

Kommentar von HerrLich,

Und ich noch nie einen so blöden Kommentar. Aber falls Du mit Deinen unfreundlichen Worten meinst, dass es falsch ist. Kann sein, dass ich das mit EasyJet verwechselt habe.

Kommentar von HerrLich,

Habe gerade noch einmal nachgelesen. Es ist so, dass Eincheck-Nummern 1 - 30 zuerst an Bord gelassen werden. Dort gilt dann freie Sitzplatzwahl. Also ist es bei vorhandener Nr. 1- 30 richtig, wie ich es geschrieben habe.

Antwort von Spanker,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Auch bei German Wings wird die Bordkarte mit Reihe und Platz ausgegeben. Du kannst beim Buchen einen Fensterplatz erbitten wenn einer Frei ist. Das geht.

Kommentar von HerrLich,

das ist nicht richtig.

Kommentar von koelner,

stimmt nicht,bei tuifly ja,bin gestern noch mit germanwings geflogen

Antwort von leja01,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei Germanwings wird nach den Boardkarten reingelassen. "Zuerst die Passagiere mit den Boarkartennummern 1-30". Wenn du unter den ersten 30 bist, hast du schon gute Chancen einen Fensterplatz zu bekommen. Wie die Nummern eingeteilt werden weiß ich nicht. Aber hat bestimmt was mit dem Zeitpunkt des Check ins zu tun, nicht wo du eincheckst.

Kommentar von HerrLich,

DH, ist richtig, was Du schreibst. Wer zuerst eincheckt, der hat die Boardkartennummern 1 - 30 und die dürfen auch als wilder Haufen zuerst in die Maschine rennen ;-)

Antwort von DerTroll,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du hast bereits gebucht und es ist bestätigt? Dann müßtest du eigentlich problemlos an Board kommen. Egal wo du eincheckst. Je früher du eincheckst, desto mehr möglichkeiten hast du, dir einen schöne Sitzplat auszusuchen.
Würde mich wundern, wenn das ber German wings nicht so wäre.

Kommentar von leja01,

Bei Germanwings ist freie Sitzplatzwahl.

Kommentar von DerTroll,

ah ok, wußte ich auch nicht, bin noch nicht mit ihr geflogen, obwohl ich ja sehr oft fliege

Antwort von golfass,

Hallo zusammen,

beinahe jede Fluggesellschaft hat eine Web-Check-In-Option. Wer mal keine Zeit oder auf seiner Reise keinen Internetzugang hat, sollte bei http://www.bordkarte-online.de vorbeischauen. Der Online-Check-In-Service übernimmt den Web-Check-In.

Antwort von pannixx,

Bei Germanwings gibt es jetzt reservierte Plätze:

http://www.flug-newsticker.de/sitzplatzreservierung/

Wer also einen Fensterplatz will, sollte nicht als Letztes einchecken.

Antwort von koelner,

keine sorge, auch wenn du nicht unter den ersten 30 bist,bekommst du sicher noch einen fensterplatz. (fliege seit über 2 jahre germanwings)

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community