Frage von MeerjungfrauXx, 34

geringfügig arbeiten als Aushilfe - warum steht das nicht im Vertrag?

Hallo, ich arbeite seit 2 Monaten als Aushilfekraft in einer Nettofiliale. Mein Arbeitsvertrag ist befristet bis Februar. In diesem Vertrag steht nicht drin wie viel Stunden ich im Monat arbeite und ob ich Urlaub habe und wie viel Tage. Ich weiß nur das ich 48 Stunden im Monat arbeite aber warum steht das nicht im Vertrag?

Antwort
von SPACEBAR, 34

Wahrscheinlich weil du nur als aushilfskraft arbeitest und 48stunden im Monat ein Witz sind das hab ich z.b. in einer Woche mit Überstunden.
Hab mal selbst in nem Edeka als Aushilfe gearbeitet da stand das bei mir auch nicht drinne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten