Frage von misseverr, 69

Gerichtsvollzieher, positiver oder negativer beruf?

Kann mir jemand paar Informationen über den Beruf raushauen? Wäre besser wenn es in BW wäre. Danke💪

Antwort
von Dragon257, 49

Naja kommt ganz drauf an, an welche Leute du kommst ;-)
Sicher vom Gehalt her positiv, aber sicher nicht immer lustig, wenn du zum beispiel einer Familie mit Kindern was wegnehmen musst ):

Antwort
von 486teraccount, 45

gibt solche und solche.

Sachliche und menschliche, andere wiederum wollen Geld eintreiben mit Gewalt

Antwort
von October2011, 32

Hi,

das ist ein ganz normaler Beruf.

Der Gerichtsvollzieher wird z.B. von einem Vermieter, dessen Mieter seit Monaten keine Miete mehr bezahlt, gerne gesehen wenn's um eine Zwangsräumung geht. Und ungerne vom säumigem Mieter gesehen, der nicht geräumt werden möchte.

Als Gerichtsvollzieher dürftest du viele Menschen sehen, die ganz unten angelangt sind. Für den Job brauchst du also starke nerven und solltest das erlebte nicht mit nach Hause nehmen.

October

Kommentar von misseverr ,

Weist du vielleicht auch so Voraussetzungen für den Beruf in BW? Ich finde nur die bewerbungsmöglichkeiten. Mehr aber auch nicht.

Kommentar von October2011 ,

Laut Internet:

Ausbildung zum Juristfachwirt (Voraussetzung: Realschulabschluss / mittlere Reife, Dauer. 2 Jahre)

Tätigkeit im mittleren Justizdienst

Dann eine Weiterbildung, Dauer: 20 Monate, aufgegliedert in sieben Monate Theorie und 13 Monate Praxis

October


Kommentar von October2011 ,

Mach' doch erst einmal bei einem Gerichtsvollzieher ein Praktikum.

Hier findest du genaueres:

http://www.oberlandesgericht-celle.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_i...

Zur Gerichtsvollzieherausbildung kann zugelassen werden, wer

eine dem Gerichtsvollzieherdienst förderliche, abgeschlossene Berufsausbildung, insbesondere eine Berufsausbildung im juristischen bzw. kaufmännischen Bereich, absolviert hat und

sich mindestens drei Jahre in einem für den Gerichtsvollzieherdienst förderlichen Beruf bewährt hat und

das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Antwort
von Fragenwacht, 44

Freunde wirst du dir damit jedenfalls keine machen. Immerhin ist es größtenteils dein Beruf den Leuten die Sachen zu pfänden.

Kommentar von October2011 ,

Der Handwerker, dessen Kunde nicht zahlt und dem der Gerichtsvollzieher wenigstens ein Teil der Summe sichern konnte, findet den Gerichtsvollzieher mit Sicherheit gut.

Oder der Verkäufer, der etwas über E-Bay verkauft hat und dessen Käufer einfach nicht bezahlt.

usw.

Ein Gerichtsvollzieher pfändet nicht Grundlos!

October

Kommentar von Fragenwacht ,

Hat ja auch keiner behauptet, dass er das grundlos macht, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten