Frage von ben1001, 23

Gerichtsverfahren durch Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung?

Hallo,

ich hatte gestern einen Autounfall, an dem ich Schuld war. Es ist eigentlich nur etwas an den Autos passiert, den Beteiligten nicht wirklich. Die Personen im anderen Auto meinten, sie hätten nur etwas Kopfschmerzen und Nackenschmerzen, haben es bei der Polizei aber nicht erwähnt, da sie für mich eine Anzeige vermeiden wollten.

Heute hat mir die Frau, die sich auf mit im anderen Auto befand, dass sie und ihr Mann eine Gehirnerschütterung haben. Ich weiß nun nicht. Ob sie das noch anzeigen wollen.

Sollten sie das noch anzeigen, wird es dann auch zu einem Gerichtsverfahren kommen? Das wäre nämlich ein sehr großes Problem, da ich in ca. 3 Wochen für ein halbes Jahr ins Ausland gehe...

Lg

Antwort
von Peppi26, 17

Die wollen Schmerzensgeld von der Versicherung! Das zahlt aber alles deine Versicherung!

Kommentar von ben1001 ,

Aber heißt das dann Gerichtsverfahren oder nicht?

Kommentar von Peppi26 ,

Nicht unbedingt, wenn du die schuld eingestanden hast glaube ich nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community