Gerichtliches Vorverfahren.... wer weiss Rat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Je nachdem, wie desolat Deine sonstige finanzielle Situation ist, wäre eine Privatinsolvenz eine Möglichkeit - eine Eidesstattliche Versicherung wirst Du ja nicht zum Spaß abgegeben haben.

Hierbei sind aber verschiedene Dinge zu berücksichtigen, die man nicht hier öffentlich ausbreiten sollte - also versuche, Dir professionelle HIlfe von einer Schuldnerberatungsstelle zu holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluemoon16
21.11.2015, 18:26

danke, aber es geht hier eigentlich darum, wie ich am besten auf das Schreiben vom Gericht reagiere... ob Anerkenntnis oder ob ein Versäumnisurteil in dem Fall besser, weil kostengünstiger wäre.

0

Was möchtest Du wissen?