Frage von BrightSunrise, 69

Gerichte aus Entwicklungsländern?

Hallo Community,

Nächste Woche veranstalten wir für die 8.-Klässler wie jedes Jahr eine Projektwoche. Dazu wurden die Schüler in verschiedene Workshops eingeteilt und ich leite mit zwei Freundinnen den Workshop "Kochen - Essen verbindet". Das Thema der Woche ist "Children for Children" und es geht vor allem um Kinder bzw. allgemein Menschen in ärmeren Regionen oder Krisengebieten (Afrika, Syrien, Asien...).

Nur fallen uns keine Gerichte mehr ein, die wir mit den Schülern kochen können. Sie sollten möglichst einfach sein und keine "komplizierten" Hilfsmittel benötigen.

Bei chefkoch.de habe ich natürlich schon geguckt, nur weiß ich irgendwie gar nicht, wonach genau ich da suchen soll.

Vielleicht fallen euch ja leckere und einfache Rezepte ein.

Schon mal danke im voraus für die Antworten.

Liebe Grüße BrightSunrise :)

Antwort
von tanztrainer1, 25

Ich mag diesen Salat sehr gerne:

http://www.chefkoch.de/rezepte/402161129319176/Gemischter-Salat-mit-Sardinen.htm...

Man kann da aber auch ein wenig variieren: Wenn es zum Beispiel keine Papaya gibt, oder sie sehr teuer sind: dann kann man auch anderes Obst für den Salat nehmen!

Antwort
von Deichgoettin, 45

Wie wäre es mit einem einfachen, indischen Currygericht?
Hier hast Du viel Auswahl:

https://www.google.de/search?q=einfaches+indisches+currygericht&ie=&oe=

Kommentar von BrightSunrise ,

Danke. :)

Kommentar von Deichgoettin ,

sehr gerne :-))

Kommentar von Deichgoettin ,

Dieses ist sehr lecker und nicht schwer nachzukochen :-)

http://www.hudaworld.com/2013/01/rezept-fur-kibbeh-syrische-spezialitat.html

Antwort
von grundkochbuch, 34

Hi, 

ich finde es sollte nicht zu "exotisch" sein, schließlich soll es von den Schülern auch gegessen werden.

Spontan fällt mir dazu eine Rote Linsen Suppe ein. Geht super einfach zu kochen  und wird von Kindern gerne gegessen. Du könntest noch ein paar Toppings (gerösteter Sesam, versch. frische Kräuter usw..) vorbereiten lassen, dann können die Kinder die Suppe je nach Geschmack variieren.

Super fände ich auch ein Wok-Gericht. Da können viele bei der Vorbereitung des Gemüses mitarbeiten. Ich fände einen Linsenwok mit Gemüse geeignet. Mit den entsprechenden Gewürzen kannst Du nochmal die "Länder" thematisieren. Außerdem kann bei einem Wok-Gericht nicht viel schiefgehen.

Als Dessert falls es eins geben soll, könntest Du was mit Naturjoghurt und     z. B. Melonen einplanen. 

Kommentar von BrightSunrise ,

Vielen Dank! :)

Kommentar von grundkochbuch ,

Falls Du für Wok und Suppe Rezepte brauchst melde Dich ggf. über /www.facebook.com/MeissnerundMeissner/?fref=ts, dann schicke ich sie Dir.

Antwort
von vitus64, 34

Wie wäre es mit was äthiopischem?

Das ist mal was anderes. Rezepte gibt es hier:

http://www.begena.de/rezepte/athiopisch/

Kommentar von tanztrainer1 ,

Injera mit der passenden Soße: sehr zu empfehlen!

Kommentar von tanztrainer1 ,

Besonders gut:

Mit Berbere würzen, aber VORSICHT: SAUSCHARF!

Antwort
von lisii95, 8

Du kannst auch Couscous machen.

Zum einen den Nordafrikanischen, wie wir ihn kennen, oder aber den Zentralafrikanischen. Das ist einfach ein Kloß aus Mais- oder Maniokmehl. Dazu zum Beispiel Spinat und das dann (ganz traditionell) mit der Hand essen.

http://www.sat1.de/ratgeber/rezepte/rezept-afrikanisches-fufu

Antwort
von Karlien, 14

Im südlichen Afrika ist Pap (Mieliepap) sehr beliebt.

Ein sehr einfaches Gericht, es wird von Buren genauso gerne gegessen wie von Schwarzen. Das kann zum Frühstück sein, zum Mittagessen oder abends zum Braai.

https://af.wikipedia.org/wiki/Mieliepap

Es gibt zwei Varianten: Krummelpap und Stywe pap.

Der Mais muß aber weiß sein, nicht der gelbe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community