Frage von Preety16, 39

Gericht Straftat erst 21?

Was ist wenn man mit 21 eine Straftat begangen hat, die Gerichtskosten bzw die Kosten für die Gegenpartei nicht zahlen kann weil kein Job usw? Muss man das doch nicht zahlen ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peterobm, 39

zahlen must, da kommst nicht herum. Schafft man durch Arbeit suchen und damit bekommt man Geld. Wenn ein Titel vorliegt kommen die die nächsten 30 Jahre ans Geld, incl. Zinsen und Gebühren.

Kommentar von Preety16 ,

Super danke!!

Antwort
von Allexandra0809, 21

Dann such Dir einen Job und geh arbeiten, damit Du zu Geld kommst. Natürlich musst Du auch mit 21 Jahren die Kostne übernehmen und wenn es Jahre dauert. Erst nach 30 Jahren ist die Frist abgelaufen, dass Du nichts mehr bezahlen musst.

Antwort
von Speedballmedium, 20

ja muss man leider. bin auch eben erst 22 geworden und meine letzte verhandlung war mit 21. hab ne 550 euro rechnung für nen plfichtverteidiger bekommen. zum glück war meine mutter so gütig un hat es übernommen, da ich derzeit auch keinen job habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten