Frage von frstrich, 34

Geräte im Netzwerk nicht in verschiedenen WLANs erreichbar. Fehler in den Einstellungen?

Ich habe an meinen Router einen Accesspoint gehängt. Befindet sich nun Gerät A im Wlan des Routers und Gerät B im Wlan des Accesspoints ist keine Verbindung zwischen Gerät A und B möglich. Alle Geräte haben aber Internet und können den Router via Ping erreichern. Auch der Accesspoint ist von Gerät A via Ping sichtbar. Nur die Verbindung zu Gerät B scheitert. Andere Geräte, die sich in den jeweils gleichen "Wlans" aufhalten können sich verbinden.

Hintergrundinfos:

Router ist ein Speedport W 921v

DHCP im Router (im Accesspoint deaktiviert)

IPs von Router, Accesspoint und Gerät B sind statisch, Gerät A via DHCP (und nein, keine IP ist doppelt vergeben ;) )

Ping gibt nicht "Zielhost nicht erreichbar", sondern "Zeitüberschreitung der Anforderung" zurück

Accesspoint verfügt über die gleiche SSID und Passwd wie der Router

Im Router werden alle Geräte korrekt aufgelistet

Vielen Dank für Rückmeldungen

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für PC, Router, WLAN, 29

alle Geräte (AP, Router, Clients) sind im selben Subnet, vermutlich 192.168.2.xxx ?

die statischen IPs sind außerhalb des DHCP-Bereichs ?

welche APs sind das ?

was bedeutet diese Aussage ?
"DHCP im Router (im Accesspoint deaktiviert)"
was jetzt, AP oder Router ?

welches Gerät macht denn DHCP-Server dann ?

Kommentar von flaglich ,

Der Router. weil im AccessPoint hat er es ja dektiviert.

Ich tippe mal auf doppelte Firewall auf Gerät B und A.

Kommentar von weckmannu ,

Dazu müsste er mal einen Test machen, ob sich A und B erreichen, wenn sie im gleichen Netz sind.

Kommentar von frstrich ,

Hab ich schon.... :D Ja, die Geräte erreichen sich, wenn sie im gleichen Netz sind. Es scheint weniger an den Geräten zu liegen, da ich diese auch beliebig austauschen kann (hab mal mit meinem Handy den Test gemacht und nicht mit meinem PC) und das gleiche Problem auftritt. Könnte es (wegen der Erreichbarkeit durch ping) irgendwelche Kommunikationsprobleme ziwschen Router und AP geben, welche dazu führen, dass die Geräte nicht erkannt werden?

Kommentar von frstrich ,

Ach ja... Alle Geräte sind im gleichen Subnetz. Ich hatte sogar einfach als Versuch die Subnetzmaske des APs in 255.255.0.0 geändert, das brachte aber auch keine Fortschritte... (irgendwie logisch, aber einen Versuch war es wert)

Ja, der DHCP beginnt ab .100 - Alle statischen liegen unter dieser Grenze

Es ist nur ein einziger AP im Netzwerk, wenn das deine Frage war...

Sowohl Router als auch AP haben einen DHCP Server. Der AP kann aber auch als Client eingerichtet werden. Beide Funktionen im AP sind allerdings deaktiviert, damit sich die DHCPs nicht in die Quere kommen und ich dem AP eine statische IP zuweisen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community