Frage von sepp92, 18

Gerät neu?

Hallo, ich will ein Gerät verkaufen, welches ca. 10 Jahre alt aber noch original verpackt ist. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es als "neu" beschreiben darf, da das Gerät ja schließlich noch nicht benutzt wurde, aber eben schon 10 Jahre alt ist. Wenn ich es mit neu beschreiben würde, würde es auf jeden Fall mehr Blicke auf sich ziehen. Hat jemand von euch eine Ahnung, ob ein Gerät solange es nicht ausgepackt und benutzt wurde immer als neu gilt oder der neu-Status nach einer bestimmten Zeit verfällt? Danke schon mal und viele Grüße

Antwort
von LiselotteHerz, 16

Beschreibe das Gerät als "unbenutzt, noch in der Originalverpackung", damit umgehst Du das Wort neu und bist auf der sicheren Seite. Mal angenommen, Du verkäufst es als "neues Gerät" und es ist defekt und man bekommt keine Ersatzteile mehr, kann man das als Betrug Deinerseits auslegen. lg Lilo

Antwort
von vierfarbeimer, 4

Natürlich darfst du es als "Neu" anpreisen. Es versteht sich von selbst, dass im direkten Nachsatz der Hinweis erfolgen sollte, dass das Gerät schon 10 Jahre alt ist. Schließlich altert auch ein Gerät, welches nicht benutzt wurde.

Antwort
von peterobm, 18

NEU ist das sicher nicht mehr, du handelst dir unnötigen Ärger ein. Man schreibe das Alter und Neuwertig hinzu

Antwort
von lastgasp, 8

neu = unbenutzt, voll funktionstüchtig, in Originalverpackung, keinerlei Mängel oder Gebrauchsspuren, wie aus dem Geschäft.

Ob es klug ist, den Zustand "neu" in die Artikelbeschreibung aufzunehmen, hängt ausschließlich vom Produkt ab. Bei einem Bügeleisen oder Toaster würde ich zumindest genau lesen oder nachfragen, weil es hier keine großen Innovationssrünge gegeben hat. Bei Computer oder Unterhaltungselektronik würde ich "neu" als "netten Versuch" empfinden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten