Frage von ButterBlumexx3, 38

Geraden zueinander parallel ?

Hallo, ich komme nicht dahinter, muss nicht unbedingt die Lösung sein nur eine Erklärung☺ (Nr.8)

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe, 38

Setze zwei beliebige x-Werte in beide Gleichungen ein. Wenn sich die Differenz der y-Werte nicht ändert, sind die Geraden parallel.

Kommentar von Suboptimierer ,

Du kannst auch zeigen, dass die Steigung gleich ist. Teilst du die zweite Gleichung durch 3 und bringst du in beiden Gleichungen y auf eine Seite, steht bei bei der einen Gleichung m = -0,2, bei der anderen m = 0,2

Kommentar von Willy1729 ,

Damit hast Du zwei unterschiedliche Steigungen, was bedeutet, daß die beiden Geraden nicht parallel sind. Ich habe auch für m einmal 0,2 und einmal -0,2 herausbekommen.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von ButterBlumexx3 ,

Also muss ich h auf beiden seiten dirch 3 und weiter?

Kommentar von Suboptimierer ,

Dann ist der Wert neben dem x deine Steigung. Wichtig ist, dass das x auf der anderen Seite steht als das y und dass vor dem y eine 1 steht.

Antwort
von NedVanessa, 29

Es muss die gleiche Steigung rauskommen, also formeln nach y auflösen und dann die steigung herausfinden 🙈

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten