Frage von KaidiDeee, 17

Geraden im Koordinatensystem Sammellinse?

Experiment : Bestimme mit hilfe einer sammellinse, eine kerze, und einen schirm eine messreihe der zugehrigen gegenstands und bildweiten für abbildungen an dieser sammellinse. dann sollte ich aufbau und durchführung. das hab ich und jetzt : Trgae ins koordinatensystem die gegenstandsweite auf der Abszissenachse und diebildweite aud der ordinatenachse an. die zugehörigen weiten soll ich durch geraden verbinden?

wie sieht das aus und wie soll das gehen? ich habe keine werte und kann es auch nicht durchführen das experient

danke schonmal

Antwort
von Bellefraise, 9

Hi . . . ich verstehe das nicht ganz. Dus sollst einen Versuch machen, hast aber keine Geräte?

Kommentar von KaidiDeee ,

ja für daheim. die aufgabe davor beschreibe aufbau und durchführung. hab ich ja gemacht. und die aufgabe danach. anhand der darstellung eigensvhaften der sammellinse nennen. und beweisen. 

Kommentar von Bellefraise ,

oki .... dann nimmst du deinen Gegenstand (Kerze) und platzierst ihn mögl entfernt von der Linse, misst die Entfernung, dann schibst du den Schirm und misst die Entfernung zur Linse, wenn das Bild scharf ist. So machst du eine ganze Messreihe, sagen wir, bis Gegenstand kurz vor den Brennpunkt.

Auf X trägst du die Gegenstandsweiten auf und auf Y die Bildweiten.

Kannst auch eine Tabelle aufmachen der Art:

aus dem Linsengesetz:

1/f =1/gegenstweite + 1 /bildweite

folgt:

1/bildweite = 1/f - 1/gegenstandsweite

Vielleicht hilft auch dies:

http://nibis.ni.schule.de/~ursula/Physik/Optik/Linsenabbildung.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community