Frage von Cosbe, 25

Gerade zusammengestellter Rechner startet nicht mehr nach einem Bios Update, was kann ich jetzt machen?

  1. Tastatur und Maus außerhalb des Bios funktionierte nie (auch nicht als das Betriebssystem auf der zweiten Platte lief). 2. Kp warum der Rechner nicht mal mehr das Bios anzeigt (jetzige Stand) 3. Der jetzige Stand war schon einmal nach einem Bios Online Update, jedoch konnte ich dem aus dem Weg gehen, da ich einfach meine alte Festplatte genommen habe und dann startete auf einmal schon Windows und das CD Laufwerk wurde installiert...4. Maus und Tastatur wurden nicht installiert 5. Treiber CDS konnten zur Installation nicht ausgewählt werden(es erschien ein Fenster zum starten der Treiber Installation), weil ja die Tastatur und die Maus immer noch nicht funktioniert 6. Ich wollte jetzt einfach ins Boot Menu gehen, die 1 Festplatte wieder anschließen und gucken, dass ich da einfach reinkomme. (: Hat nicht geklappt, also habe ich aus jux eine dritte Festplatte angeschlossen, um zu gucken ob da auch das Betriebssystem hochfährt! :D Dann war aber Ende und ich bin wieder auf Stand 2.
Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Grafikkarte, Hardware, PC, 25

Moin Cosbe,

ein Bios sollte man auch nie online updaten.

Welches Mainboard ist das genau ? Treiber installiert man auch nie von der mitgelieferten CD, weil die meistens schon veraltet sind. Deswegen immer direkt von der Herstellerseite des Mainboards.

Bei einem neuen Mainboard kannst Du ruhig deine alte Festplatte nehmen, das Betriebssystem muss aber definitiv frisch aufgespielt werden..

Probiere mal ein CMOS-Reset, vielleicht hilft das ja, schaden tut das definitiv nicht.

Die meisten neueren Boards haben ein Dual-Bios, falls man sich eins mal zerschiesst, so wie Du. Dazu solltest Du ins Handbuch vom Mainboard gucken.

Falls Du dir das Bios richtig zerschossen hast, und nix mehr zu retten ist, kannst Du nur per RMA ein neues Board von deinem Händler kriegen.

Oder Du lässt dir für kleines Geld vom Hersteller einen neuen Bios-Chip schicken, welchen Du von einem Fachmann einbauen/löten lässt.

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von Cosbe ,

ASRock H170A-X1 Intel H170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail

Wie soll ich das denn zerschossen haben? Wie kann ich auf das zweite wechseln?


Kommentar von JimiGatton ,

Durch das Online-Update vielleicht (Bios zerschossen).

Zudem könnte auch deine alte Festplatte das Problem sein, weil das alte Betriebssystem nicht auf die neue Hardware eingestellt ist.

Wegen dem Dual-Bios musst Du mal ins Handbuch des Mainboards gucken.

Kommentar von Cosbe ,

Das Update war ja im Bios Menu.... ich dachte, dass da nichts passieren kann. Ist das also unter diesen Bedingungen auch falsch?

Ok, dass mache ich! (:

Kommentar von JimiGatton ,

Im Bios-Menu kann kein Update sein, gibt´s nicht.

Da hast Du irgendwas versemmelt, was soll´s ;-)

Falls Du das mit dem Mainboard nicht mehr gerade biegen kannst, sollte dir der Shop locker ein neues schicken ;-)

Antwort
von blacCSxtrem, 19

wenn der rechner gar nichts mehr anzeigt, ist das bios hinüber und der bioschip muss professionell wieder bespielt werden.

ansonsten guck im internet auf anderen pc nach dem standart bios, nimm einen kleinen usb stick und mach hin hierüber http://www.biosflash.com/bios-boot-usb-stick.htm bootfähig. ansonsten dasselbe mit cd http://www.biosflash.com/bios-boot-cd.htm

wenn nichts klappt, dann ab zum pc reparateur

Kommentar von Cosbe ,

Ich habe einen Boot fähigen USB Stick mit einem Betriebssystem genutzt! (: Das wurde auch am Anfang aufgerufen(ohne im Boot Menu etwas auszuwählen), jedoch konnte ich meine Maus und Tastatur nicht nutzen um den Vorgang auszuführen.

Kommentar von blacCSxtrem ,

ps2 tastatur hilft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community