Gerade vom Hund gebissen wurden am Ellenbogen, was sollte ich tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde zum Arzt gehen, schaden kann es ja nicht. Wenn Du einen Impfpass hast solltest Du ihn mitnehmen. Eventuell brauchst Du eine Tetanusschutzimpfung.💉 😉

Das Dir jetzt übel ist liegt wahrscheinlich dran das Du einen Schock erlitten hast. Deshalb solltest Du Dich hinlegen bis es Dir besser geht.

Gute Besserung.


Kommentar von brandon
13.07.2016, 23:23

Danke für die gute Bewertung. 🌷

0

Auf jeden Fall zum Krankenhaus ( da ich denke das jetzt kein Arzt mehr erreichbar ist ).
Auf jeden Fall impfen lassen und Wunde versorgen lassen.
Ist es denn richtig ins Fleisch oder nur oberflächlich ?
Und bist du gegen Tetanus geimpft ?

Kommentar von Trianguli
27.06.2016, 21:21

Ich bin 20 Jahre glaub nicht mehr Geimpft^^ ja also aus einem loch Blutet ist hat jetzt aber wieder aufgehört.

Langt das nicht wenn ich Morgen zum Arzt gehe ?

0
Kommentar von xalyszax
27.06.2016, 21:35

Würde es mal beobachten. wenn es anfängt arg weh zu tun oder der Arm taub oder dick wird ganz schnell ins Krankenhaus. wenn es so bleibt dann morgen früh , Aber dann wirklich direkt ganz früh. schließlich können Hunde alles mögliche übertragen.

0

Bist du auf tetanus geimpft? Wenn du dir nicht sicher bist gleich ab zum notdiensthabenden arzt (tel 116117 deutschlandweit). Wenn du was zum desinfizieren daheim hast unbedingt gleich anwenden.

Schau mal in deinem Impfpass nach, wann die letzte Tetanus-Impfe war (Wundstarrkrampf). Nach 10 Jahren brauchst du eine Auffrischung. Morgen mal beim Arzt nachfragen bzw. die Bisswunde vorzeigen.

Kommentar von Trianguli
27.06.2016, 21:23

Ich muss jetzt definitiv Geimpft werden da es 20 Jahre her ist.

1

Zum Arzt gehen ist schon wichtig, da Bisswunden immer gefährlich sind wegen der Bakterien im Maul des Tieres. 

Du musst unbedingt zum Arzt oder Krankenhaus, der dann auch die Anzeige macht. Die Wunde gehört gereinigt und evtl. eine Impfung gegen Wundstarrkrampf. Weiters ist es ja notwendig, dass der Hund auf Tollwut untersucht werden muss. (Habe das alles selbst schon erlebt).
Alles Gute.

Kommentar von Bitterkraut
27.06.2016, 21:43

Wen soll der Arzt denn anzeigen? Kennt er den Verursacher?

0

Desinfizieren & Arzt besuchen. Tierbisse können sehr gefährlich sein.

Kommentar von Bitterkraut
27.06.2016, 21:42

Menschenbisse auch ;)

2

Ja, gehe zum Arzt, der impft dich und versorgt die Wunde. Hunde haben viel gefährliche Bakterien im Mund.

Was möchtest Du wissen?