Frage von Maximilianfreak, 86

gepr. Logistikmeister IHK sehr schwer?

Habe 2015 meine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik erfolgreich absolviert und habe mich entschieden auf Vollzeit den gepr. Logistikmeister zu machen.

Sehr daran gefällt mir die Personalführung. Kosten liegen bei ca. 5500€ komplett.

Wie schwer ist den diese Weiterbildung und wie und welche Fächer gibt es den überhaupt?

Ist das ganze sehr schwer einzustufen?

Einen Ausbilderschein mach ich 2017 noch.

Bitte um Tipps. Danke

Antwort
von Wink123, 72

Servus, ob eine Weiterbildung schwer oder leicht ist, ist immer eine subjektive Einschätzung, also wird dir die Frage keiner Beantworten können.

Ich fand die "Grundlegende Qualifikation" wesentlich schwerer als die "Handlungsspezifische Qualifikation". Und meiner Meinung nach darf der Ausbilderschein für einen angehenden Meister kein Problem darstellen.

Lies dir doch mal die "Prüfungsordnung Logistikmeister" durch und dann besorg dir den Rahmenlehrplan von der IHK dann hast du schon mal einen guten Überblick was auf dich zukommt. Ganz einfach ausgedrückt theoretisch musst du alles was im Rahmenlehrplan steht am ende deiner Weiterbildung wissen.  

Nur einen Rat hab ich für dich, sofern du nicht Studieren willst dann mach deinen Meister nicht in jungen Jahren.      

Kommentar von Maximilianfreak ,

warum nicht mit 20 Meister machen???

Kommentar von Wink123 ,

weil dich keiner als Meister einstellt, mit 20 Jahren ist man den Betrieben zu unerfahren. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten