Frage von DoKoxy, 11

Gepäckkontrolle SriLankaAirlines?

SriLanka Airlines schreibt als maximale Handgepäckgröße 46 x 36 x 20 cm (Länge x Breite x Höhe) vor. Mein Kamerarucksack hat die Maße 48,8 x 34,8 x 27 cm. Fällt das noch unter Toleranzbereich? Beziehungsweise, wie streng kontrollieren die vorher das Handgepäck? Und was mache ich, wenn die sagen, nö, is zu groß? Kann man das aufbuchen?

Antwort
von gfntom, 11

Normalerweise wird das kaum kontrolliert, kann aber vorkommen.

Wenn es nicht als Handgepäck zugelassen wird, musst du es als normales Gepäck einchecken, was normalerweise mit Zusatzkosten verbunden ist. Die Chancen, dass es nicht bemerkt wird, stehen aber gut, denke ich.

Der "kritischste" Punkt ist vermutlich beim Einchecken (falls du das am Schalter machst) und eventuell beim Boarding.

Antwort
von gschyd, 9

Einen Toleranzbereich als solchen gibt es nicht - wenn's auffällt müsstest Du es aufgeben  ... kannst Du ihn allenfalls schnüren (Koffergurt od ähnl), dass er zB 46x35x22 cm ist? und ist er max 7kg?

Die Grösse wird vorgegeben, damit es unter den Sitz resp. in die Ablage über den Sitzen passt - da ist nichts mit aufbuchen - siehe Hndgepäck http://www.srilankan.com/de\_de/plan-and-book/luggage

Allenfalls Belege mitnehmen - mehr Infos dazu hier http://www.fly.hm/2014/02/17/so-nehmen-sie-ihre-professionelle-fotoausruestung-i...

Antwort
von IAMIAMIAMIAM, 6

Beim Handgepäck ist es beinahe egal. Aber sobald es einer bemerkt wirst du dich wahrscheinlich wünschen eine "2." Tasche bezahlt zu haben. Aber wenn du die "Übermaß" ins Flugzeug schmuggeln willst --> Auf eigenes Risiko.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community