Frage von ibxg12, 82

Geometrie Aufgabe lösen nur mit Satz des Pythagoras?

Man darf für die Aufgabe nur den Satz des Pythagoras anwenden, kein Sinus etc.

Könnte jemand erklären wie das zu schaffen sein soll? Die Fläche (9 Quadratzentimeter) muss angegeben werden.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnglerAut, 36

Du musst ihn 4 mal anwenden:

- die linke Seite (x) ausrechnen:

2x² = 4²

- die rechte Seite (y)ausrechnen:

2y² = 2²

- die Grundlinie (z) ausrechnen:

z² = 2*6²

dann hast du alles, was du brauchst um die Fläche das Trapezes auszurechnen.

Kommentar von ibxg12 ,

Top, danke dir!

Komme für das linke Dreieck auf Wurzel (8)² / 2 auf 4cm²

Das in der Mitte 2*4 /2 = 4cm²

Und das Rechte Wurzel (2)² / = 1cm²

Zusammen  9cm² das Minus das Gesamt (6*6 /2 = 18cm²) ergibt die Lösung

Antwort
von ayatok, 26

die beiden rechts und links sind gleichschenkelig, wurzel(4²/2) wurzel(2²/2)

den in der mitte wurzel(2²+4²) 

für das große c Wurzel(6²+6²) dann ziehst du die teile die du ausgerechnet hast ab

Kommentar von Willibergi ,

Worauf beruht die Annahme der Gleichschenkligkeit?

LG Willibergi

Kommentar von ayatok ,

das große ist gleichschenkelig und da sieht man es am rechten winkel(höhe)

Antwort
von Freak2247593861, 26

mit den gegebenen Werten kann man nur die untere Seite und die von dem oben in der Mitte berechnen..

Kommentar von AnglerAut ,

Links und rechts sind es gleichseitige Dreiecke, du kannst alles ausrechnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten