Frage von mumiovic, 26

Geografie,schwierig?

Also folgendes:

morgen schreibe ich eine Klausur in Geografie und ich habe aus diesem Grund alle Fragen bearbeitet. Nur eine Frage über den Wasserkreislauf bereitet mir Probleme. Und zwar diese: Wieso ist die Formel N= V nicht ausreichend, um den Wasserkreislauf zu erklären? Ich verstehe nicht in welchem Zusammenhang diese Formel mit dem Wasserkreislauf steht. Ich hoffe einer kann mir da helfen, wäre sehr nett!

Antwort
von ChrizzTheWhizz, 16

Die einfachste Formel um einen Wasserkreislauf zu beschreiben ist N= A+V

N bedeutet eintrag der Wasserniederschläge A resultiert in dem Begriff Abfluss V genannt als Verdunstung

dies ist aber nur vereinfacht und wird meist in der Wasserhaushaltsgleichung gebraucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community