Frage von hogwartsquerz, 10

Geografie präsentation?

Ich hatte in geografie die aufgabe: begründe, warum fisch eine bedeutende nahrungsressource für die menschheit darstellt.

Ich hab geschrieben: • Bevölkerung steigt immer mehr an - in vielen Regionen nicht möglich (aufgrund klimatischer bedingungen und der bodenzerstörung) alle notwendigen nahrungsmittel zu erzeugen • Lösung: fisch

• nur 10% des gesamten eiweiß verzehrs stammt direkt vom fisch • erhöhung des verzehrs könnte versorgungsproblem entschärfen • fisch ist sehr gesund: enthält viele nährstoffe, die in dieser menge und vielfalt in allen anderen lebensmitteln nicht vorkommen

Dann hab ich noch ein diagramm angekegt was zeigt wie viel prozent fett und wie viel prozent eiweiß im Fisch drin ist

Denkt ihr das ist die richtige antwort (hab schon öfters die Aufgabenstellung verfehlt und hab angst wieder was falsch zu machen)

Antwort
von zehnvorzwei, 6

Hei, hogwartsquertz, ja klingt gut. Du solltest vielleicht noch hinzufügen, dass auch die Ressource Fisch nicht grenzenlos ist und die Welt höllisch aufpassen muss, dass sie die Meere nicht leerfisch (wie zeilweise schon geschehen). Was auch schlimme Folgen für das Öko-System Meer hätte. Und so. Viel Erfolg! Grüße!

Kommentar von hogwartsquerz ,

viel dank!😊

Kommentar von zehnvorzwei ,

Gern geschehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community