Frage von crazymix, 49

Geöffnetes, aber falsches Produkt zurückgeben?

Hallo

Ich hab kürzlich ein Proteinpulver bestellt, jedoch wurde da einiges durcheinander geschmissen, weswegen ich jetzt ein anderes Pulver besitze, welches ich nicht bestellt habe. Ich habe mich natürlich schon per Email an den Support gewandt, jedoch wegen des Wochenendes noch keine Antwort erhalten. Logischerweise besitze ich ja das Recht, die richtige Ware zu fordern, vorallem da ich für 2,5 Kg bezahlt habe, aber nur 1 Kg erhalten habe (falsches Produkt UND falsche Menge).

Aber angenommen, ich habe das Produkt bereits geöffnet, und auch schon einen Test-Shake zubereitet und dann erst gemerkt, dass es das Falsche ist. Müsste ich dann für die entstanden kosten aufkommen? Ich meine ein schon angefangenes Pulver können sie sehr schlecht weiterverkaufen. Aber immerhin ist es doch nicht meine Schuld, dass sie mir das falsche Produkt geschickt haben.

Antwort
von Interesierter, 27

So wie du schreibst, war der Unterschied zwischen der bestellten und der gelieferten Ware doch deutlich zu erkennen. Deswegen klingt deine Aussage, du hättest die Falschlieferung erst nach der Zubereitung des Test-Shakes bemerkt, nicht sehr glaubwürdig. 

Deswegen wirst du damit rechnen müssen, dass du die gelieferte Ware bezahlen musst. 

Du kannst es zwar versuchen, bist dabei aber auf das Wohlwollen des Verkäufers angewiesen. 

Kommentar von crazymix ,

Geöffnet habe ich sie natürlich nicht, es war eher hypothetisch gemeint ^^ Und das Volumen von 1 Kg oder 2,5 Kg Pulver kenne ich auch nicht auswendig, nur der Blick auf die Dose hat es mir verraten.
Aber danke für die Antwort, ich werde es wohl besser lassen mir einen Vorteil aus der Falschlieferung zu ziehen :D

Antwort
von ThommyHilfiger, 18

Grundsätzlich bist du verpflichtet, die Ware bei Erhalt auf Richtigkeit zu prüfen. Und dazu muss man sie nicht öffnen und schon garnicht konsumieren. Vielleicht macht dir der Händler dafür nachträglich einen Sonderpreis in Verrechnung mit der ursprünglichen Bestellung. Die richtige Ware solltest du, wegen des Fehlers, dann versandkostenfrei bekommen.

Kommentar von crazymix ,

Danke für die Antwort. Jetzt wo du es sagst, das mit der Prüfung nach Richtigkeit hört man tatsächlich öfters. Insofern wäre ich wohl nicht ganz unschuldig. Die Packung hab ich übrigens nicht geöffnet, es war nur hypothetisch gemeint :)

Antwort
von frodobeutlin100, 13

2,5 Kg bezahlt habe, aber nur 1 Kg erhalten

...

und dann reißt Du auf und probierst mal aus ...

....

es war doch klar erkennbar, das es nicht die bestellte Ware war, wenn nicht mal die Packungsgröße passt ....

normalerweise müssten sie dasnicht umtauschen .. werden sie aber aus Kulanzgründen wahrscheinlich machen ...

Kommentar von crazymix ,

Klar erkennbar würde ich nicht sagen, den Unterschied im Volumen zwischen 1 Kg und 2,5 Kg eines Pulvers kann man glaube ich eher schlecht ausmachen, zumindest wenn man sagen würde, das man hiermit keine Erfahrung hat.
Aber da deine Antwort in die selbe Richtung der Vorredner zielt, liefert mir das schonmal eine gute Antwort. Danke :)

Kommentar von frodobeutlin100 ,

das Gewicht des Inhalts steht doch auf der Packung ....

Antwort
von Jaccest, 23

Wenn du es bei einem guten vernünftigen Shop bestellt hast, wird der sich schon bei dir melden und das klären. Fehler können passieren. Warte einfach ab, was der Shop dir antwortet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten