Gentechnik.Welches Thema?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Pestizid resistenter Raps. Da kann man darauf eingehen wie sehr diese gentechnisch verändert werden, um möglichst viel Ernte zu schaffen mit ihren  Vor- und Nachteilen . Monsanto kann man dabei auch gut einbringen.

Wir sollten auch mal eins halten, aber wir hatten ein bisschen längere Vorbereitungszeit. Auf jedenfall hatten wir das Thema Gensoja, da kann man vor allem auf den Konzern Monsanto viel eingehen.

Man könnte verschiedene Techniken und ihre Historie vorstellen. Am einfachsten wäre die Klonierung mit E. coli, aber auch die Transformation mittels Agrobacterium wäre ein brauchbares Thema.

Du könntest natürlich auch Anwendungen der Gentechnik näher beleuchten. Ein schönes Beispiel wäre die Herstellung von Insulin, auch mit dem Blick auf frühere Herstellungsverfahren. Oder die Rolle der Gentechnik bei der Herstellung von Enzymen (z.B. für Waschmittel).

Versteckte Gentechnik im Handel

eine Gegenüberstellung der Ängste der Bevölkerung  -  mit den realen Risiken.

Erwartungen an die Gentechnik:  besserer Ertrag, höhere Resistenzen (Erkrankungen, Bodenfaktoren, ...)

zum Abschluss auch die ethischen Aspekte (irreversibler Eingriff in die Natur/Schöpfung)

Was möchtest Du wissen?