Frage von UnfugmitSinn, 33

Genozide der Länder Amerika und Deutschland. Wieso ist nur die deutsche Schuld anerkannt?

Mich interessiert die Frage wieso wir bis heute für die Verbrechen, die vor fast 100 Jahren begangen wurden, bis heute verantwortlich gemacht werden. Laut Merkel eine Schuld zu begleichen haben, die bis heute andauert. Aber die damaligen "Amerikaner" die Ureinwohner des Landes, bis auf ein paar Stämme, fast ausgerottet haben. Da spricht keiner von einer Schuld. Wieso ist das so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SmilingShisha, 29

Ein weiser User sagte hier einst:

der Sieger schreibt Geschichte. Deutschland ist nur Speichellecker derer, die gewonnen haben.

Kommentar von SmilingShisha ,

Vielen Dank! :D

Antwort
von HansH41, 24

Das Zitat von Smiling Sisho ist eine treffende Antwort.

Ich habe einige Zeit in der Karibik gelebt. Diese Inseln waren ursprünglich von den Kariben bewohnt.

Die Eroberer, also Briten, Franzosen, Spanier, auch Niederländer haben diese Inseln entvölkert. Den Kariben wurde bei ersten Besuch der Eroberer Hände und Füße abgehackt, und dann waren beim zweiten Besuch die Inseln unbewohnt und wurden der englischen Krone einverleibt. Das war ein Völkermord.

Aber die Kariben können das nicht mehr anprangern, es gibt sie nicht mehr (bis auf ein paar wenige auf Dominica).

Und die Engländer bewundern ihre Geschichte in English Harbour auf Antigua.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community