Frage von idevenk, 139

Genitalherpes - kann nicht zum FA, was tun?

Ich habe nun zum zweiten Mal einen Genital Herpes ausbruch. Ich bin mir sicher, dass es das ist weil ich es ja schon mal hatte. Das Problem: meine Frauenärztin hat bis Dienstag geschlossen. Meine Frage ist nun: Gibt es was, das ich mir in der Apotheke holen kann, was nicht verschreibungspflichtig ist, oder soll ich es vielleicht beim Hausarzt versuchen (obwohl ich mich dabei sehr unwohl fühlen würde weil es ein Mann ist und ich mich sowieso nicht sehr wohl fühle bei ihm)? Danke für jede Antwort!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FFFheit, 53

Schwarzkümmelöl Kanukaöl Salbe die hilft bei Herpes in dem Bereich,.

Das müsste dir über die Zeit helfen bis Dienstag.

auch bei Gürtelrose.

Apotheke

Antwort
von Wannabesomeone, 82

Du kannst alternativ zum kassenärztlichen notdienst (nach meiner erfahrung meist sehr überforderte Hausärzte, aber Medikamente bekommst du) oder sogar zu einem Hautarzt gehen, der Bereitschaftsdienst hat.(mein Hautarzt hat sogar eine Weiterbildung für Geschlechtskrankheiten, schau dich mal um, ob es sowas bei euch in der Nähe gibt).
Die Medikamente wirst du wohl nicht frei kaufen können.
Zudem kannst du in die Notaufnahme eines Krankenhauses und wirst da einen Arzt in dem Bereich zugeteilt. Problem ist nur, dass du mit sehr langen Wartezeiten rechnen musst.
Auf gut Glück wurde ich auf keinen Fall Medikamente ausprobieren. Weil es helfen, es gleichbleibend, oder es schlimmer machen könnte. Und dass es hilft, wird wohl
nicht so wahrscheinlich sein, wenn ein Arzt sie dir nicht verschreiben hat.

Viel Glück und gute Besserung :)

Kommentar von Mariechen11 ,

Das ist keine Geschlechtskrankheit

Kommentar von Wannabesomeone ,

habe ich gesagt dass es sich um eine Geschlechtskrankheit handelt? Nein. Aber das liegt nunmal im intimbereich. Da würde ich zumindest nicht einfach so einen Hautarzt rauf gucken lassen. genauso wenig wie beispielsweise einen Augenarzt. Wenn er sich allerdings in dem Bereich fortgebildet hat, schon.

Kommentar von Mariechen11 ,

Weißt du, wenn man so etwas hat, das ist schon an anderen Stellen sehr schmerzhaft, da frage ich nicht nach ob Fortbildung oder nicht, wer macht das schon "hallo Herr Dr. haben Sie sich fortgebildet, ansonsten gehe ich wieder!? Ich denke, dass das ein Hautarzt sehr gut erkennen kann auch ein Hausarzt weiß wie Herpes aussieht!!

Ich weiß wie weh Herpes tut, deshalb ins nächste Krankenhaus, da ist das am schnellsten erledigt. Den Rest kann man sich schenken!



Antwort
von Sunnycat, 82

Antivirale Medikamente sind meist verschreibungspflichtig. Deine Frauenärztin hat sicherlich eine Vertretung übers Wochenende bzw. über die Feiertage, kann man meist auf Band abhören, wer das ist...

Antwort
von blackforestlady, 74

Es gibt Bereitschaftsärzte die am Wochenende Dienst haben. Vielleicht ist sogar eine Gynäkologin darunter, ansonsten Gynäkologen sind auch nur Ärzte.  Außerdem machen die nur ihren Job und da sollte man sich als Frau nicht so anstellen. 

Kommentar von idevenk ,

Das problem ist dass ich mich bei meinem Hausarzt auch sonst nicht sehr wohl fühle...

Kommentar von Sunnycat ,

Dann solltest du drüber nachdenken, den Arzt zu wechseln, einem Arzt sollte man schon vertrauen können...

Antwort
von Mariechen11, 55

In die nächste Klinik- ACIC Tabletten und Salbe- das ist doch kein Problem. Verschreibungspflichtig ist alles gegen Herpes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community