Frage von Mizu17, 80

Genitalenoperation als Baby?

Ich hab mit einer Freundin vor kurzem darüber gesprochen und bei mir sieht das da unten, ja etwas anders aus als was man es sonst kennt. Dann meinte sie ich sollte mal in den Dokumenten nachschauen ob davon irgendwas steht. Gut das meine Mutter mir mal den Mutter-Kind Pass von ihr gegeben hat und hab dort mal reingeschaut. Ab dem 10. Lebensmonat ist da eine Zeile hinzugefügt worden mit: "Genitale: oB", also ohne Befund. Sie meinte das wären klare Anzeichen dafür das ich da operiert wurde als Baby. Ich könnte natürlich meine Mutter fragen ob da was gemacht worden ist, aber ich glaub man kann sich ganz gut vorstellen dass das nicht sehr angenehm nachzufragen ist. Ich weiß aber auch nicht wie das bei anderen ist, vielleicht ist es ja auch ganz normal das da eine Zeile mit dem hinzugefügt wird? Denn ich hoffe es sehr stark das da natürlich keine OP war und wenn, dann würde ich das natürlich gerne wissen, denn ich bin jetzt bald 24 und wenn meine Eltern das solange verheimlicht haben, dann ist das echt zum .....

Antwort
von Steffile, 21

Es ist normal dass auch die Genitalien untersucht werden, und wenn da steht ohne Befund, dann war war da evtl. vorher ein Zweifel, aber nichts ernstes.

Antwort
von MissRatlos1988, 21

Du kannst ja mal allgemein fragen ob du als Baby oder kleines Kind mal Eingriffe hattest, an die du dich heute nicht mehr erinnern kannst.

OB bedeutet ohne Befund, sprich also es ist alles in Ordnung unten rum. Anders wäre es nicht feststellbar gewesen. Intersexuell nennt man das dann glaub ich.

Antwort
von reginarumbach, 22

hä? wieso sollte das ein hinweis auf eine op sein???

es wird eine untersuchung gewesen sein und dabei wurde eben nichts festgestellt. das einzige, was ich mir überhaupt vorstellen könnte wäre, dass eine vorhautverengung behandelt wurde, das ist aber keine op und verheilt ohne großes tamtam bei einem baby. das ist keine veränderung der genitalien oder sontwas in der art.

du bist aber weiblich, also kommt das schon gleich gar nicht in frage.

Kommentar von Mizu17 ,

Ja, da ist eine Vorhautverengung schwer wenn man weiblich ist

Antwort
von Kathy1601, 14

Das kann viel heißen vielleicht war es notwendig die op ich würde sie fragen was da dran ist und wie meinst du du siehst anders da unten aus

Antwort
von Wonnepoppen, 26

du hast ein Recht, das zu erfahren, also frag!

Antwort
von JustHisGirl, 5

Wieso fragst du nicht deinen Frauenarzt? Der kann dir sicher auch Auskunft geben ob es normal scheint oder anders.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community